Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Transformation: Tipps & Tricks

  1. #1
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Exclamation Transformation: Tipps & Tricks

    .
    Hallo zusammen;

    da in einigen verschiedenen Threads immer wieder Fragen zur Transformation auftauchen dachte ich mir, ich mache einfach mal ein Thema hierzu auf und versuche, alle Tipps & Tricks in einem Beitrag zusammen zu fassen...


    Ich habe mich bemüht, diesen neuen Thread etwas übersichtlicher zu gestalten als beim ersten Versuch - ihr braucht nun einfach nur noch auf die entsprechenden Links unter der Übersicht zu klicken und werdet dann direkt zu dem Thema weitergeleitet, welches euch interessiert...


    Ein Wort vorweg:

    Die Transformation ist kein "Muss" - sondern eine ganz freiwillige Sache, die man hier im Spiel machen kann!

    Auch die Tipps & Tricks muss man nicht buchstabengetreu "abarbeiten" - jede/r Spieler/in soll so transen, wie es ihm / ihr am besten gefällt; wenn die Info's dazu beitragen und helfen können: umso besser!

    Warum man transformiert?

    Nun, zum einen wird durch jede einzelne Transformation dem Weltenbaum mehr Miragie zugeführt - dies kommt letztendlich allen Spielern zugute; z.B. in Form von neuer Deko, die für die jeweilige Spielwelt freigeschaltet wird.

    Weiterhin kann man durch eine Transformation diverse Vorteile erlangen (siehe dazu auch Punkt 7 der Übersicht).

    Manch einem wird vielleicht auch nach Erreichen von Level 100 irgendwann langweilig, da es kein wirkliches Spielziel mehr gibt. Oder man ist Ranglistenspieler und möchte allein schon aus diesem Grund auch auf einen guten Platz in der Liste des Weltenbaums hinarbeiten.

    Die Gründe für eine Transformation sind also vielfältig - und damit sie möglichst gut gelingt, hier nun die



    Übersicht:

    1. Vorbereitungen für eine gelungene Transformation
    2. Nach der Transformation
    3. Allgemeine Tipps / Grundsätzliches
    4. Welche Vorteile kann ich als Rubinspieler für die Transformation nutzen?
    5. Transformation & Drache / Drachenrennen
    6. Was ist nach der Transformation weg? / Was bleibt erhalten?
    7. Was bekomme ich für die Transformation?



    So, ich hoffe, ich habe nichts weltbewegend Wichtiges vergessen...

    Ich denke mal, dem einen oder anderen hilft diese Auflistung vielleicht - und sollte euch noch etwas Anderes einfallen oder ich hab irgendwo Schwachfug geschrieben, bitte im Diskussionsthread zur Transformation ergänzen / korrigieren...
    (Gleiches gilt, wenn jemand noch Ideen / Vorschläge zur Verbesserung / anderen Gestaltung hat: immer her damit!)

    An dieser Stelle geht auch ein herzlicher Dank an Pyro für die Idee, das Ganze in dieser Form zu strukturieren! *thumbs up*



    STAND: 03.07.2014 (S.82) // Wie immer ohne Gewähr...
    (Diese Info wird immer nur in diesem Eingangspost auftauchen, gilt aber für das gesamte Thema!)



    ACHTUNG - hier noch der Link zum DISKUSSIONSTHREAD: DISKUSSIONSBEITRAG zu: Transformation: Tipps & Tricks
    Geändert von *ZZM* (03.07.14 um 16:09 Uhr) Grund: Datum (Stand) geändert
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  2. #2
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Lightbulb Vorbereitungen für eine gelungene Transformation

    .
    Kurz vor der transformation (bis lvl 99,99):


    1. Versuche, alle Pflanzen aus dem Lager zu verkaufen

    Die sind nach der Transformation eh weg, demzufolge in Gold mehr wert...
    ACHTUNG: Tests vieler Mitspieler haben Folgendes ergeben: es ist nur bis zu einem bestimmten erwirtschafteten Goldwert von Vorteil, die Pflanzen vor der Transformation auf dem Markt zu verkaufen! Mit Erreichen von ca. 23 - 25 Millionen Gold erzielt man mehr Miragiepunkte, wenn man die Pflanzen (besonders Hochpreisige) im Lager belässt und erst nach Erreichen von Level 100 verkauft...
    ACHTUNG: Die oben genannte "Grenze" von ca. 23 - 25 Millionen Gold ist nur ein ungefährer Anhaltspunkt und kam durch die besagten Mitspielertests zustande! Es ist extrem schwierig bis unmöglich, die genauen Berechnungsgrundlagen für die durch Pflanzen erzeugte Miragie heraus zu finden!

    Alternativ kann man seine Pflanzen -oder einen Teil davon- natürlich auch auf dem Markt zu Höchstpreisen auslagern (empfehlenswert für die "höheren" Pflanzen). Auf diese Art und Weise gebunkerte Ware ergibt einen sehr viel höheren Miragie-Ertrag als der Verkauf oder das Belassen im Lager!


    2. Verkaufe überschüssiges Drachenfutter

    Das Drachenfutter ist nach der Transformation weg - das Gold kann man ab level 100 sinnvoller verwenden...


    3. Pflanze und ernte noch vor Level 100 dein gesamtes Premiumsaatgut

    Das so erhaltene Mana kannst Du ab Level 100 weiter verwenden (siehe nächsten Punkt). Zu beachten ist hier allerdings, dass die neuen Pilzlinge im Vergleich zum "normalen" Premiumsaatgut wie Sehgras, Schauerkraut, Festtagssaat etc. zwar -gemessen an der Wachstumsdauer- mehr Mana erzeugen, dafür aber auch mehr EP abwerfen! Als Faustregel gilt hier: wer möglichst viel Mana haben will ohne dabei schnell zu leveln, sollte das Premiumsaatgut pflanzen. Im Umkehrschluss empfiehlt sich der Anbau von Pilzlingen, wenn man sehr schnell Level 100 erreichen möchte.



    Ab Level 100:


    1. Starte eine möglichst lukrative Großbestellung

    Verwende ab Lvl 100 das erwirtschaftete Gold sinnvollerweise dazu, die benötigten Pflanzen für die GB zu kaufen. WICHTIG: beende die GB erst NACH der Transformation - so hast Du ein hohes Startkapital um den Gebäudeausbau schnell voranzutreiben.

    Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf welche Art man an den GB's teilnehmen kann: traditionell, "mitschwimmen" bei den von anderen Dörfern eröffneten Wettbewerben - oder man versucht sich an einem lohnenden Erntewettlauf. Bei Teilnahme an einem EW muss die Transformation dann allerdings unbedingt vor Ende des selben vollzogen werden!


    2. Verkaufe Deine Laborgegenstände

    Die bei Emma gekauften Labor-Iitems sind nach der Transformation weg - also verkaufe sie um zusätzliches Gold für z.B. Deine gestartete GB zu haben.


    3. Bediene bis zur Transformation die Questies mit dem vorhandenen Mana

    Das Mana ist ebenfalls nach der Transformation weg - also nutze es um durch das Bestechen der Questies noch mehr Gold zu verdienen.


    4. Löse Alchemie-Quests

    Dies ist nach dem Erreichen von Level 100 eine von bislang drei Möglichkeiten, Deinen Miragie-Wert noch zu erhöhen. Da ab Level 100 der Spielstand "eingefroren" wird ist es egal, wenn Du die Pflanzen (sofern Du sie nicht für GB brauchst) und das Mana im Labor verschleuderst...


    5. Wähle Deinen Transformationsbonus auf der entsprechenden Insel in der Traumwelt

    Wenn Du diesen Bonus der Transformationsinsel noch vor Deiner Transformation auswählst, kannst Du direkt nach dem Gang zum Baum auch schon davon profitieren!


    6. Baue das Haus Deiner Traumwelt aus

    Das Ausbauen des Traumhauses erfordert gerade bei der letzten Stufe enorm viel Mana. Falls Du also genug davon gespart hast, die gewünschte Zone auf's Feld gelegt, Dich eventuell noch mit Phiolen für's Labor oder Feenstaubbeuteln versorgt, Questies bestochen und Freunde beschenkt und immer noch genügend übrig hast, kannst Du einen Ausbau des Hauses anstoßen - dieser läuft auch nach der Transformation ganz normal weiter.
    Ebenso ist nun eine günstige Gelegenheit, eventuell noch fehlende Hintergründe für die Traumwelt zu erlernen und eventuell noch Bodenkacheln zu verlegen...



    Direkt vor der Transformation:


    Lege direkt vor der Transformation die dämmrige oder kühle Zone auf Dein Feld

    Die ersten Pflanzen (Karotten) gehören zur Dämmerzone; danach kommen gleich Kürbisse und Trauben, welche die kühle Zone benötigen - beide Zonen bringen Dir somit gleich höheren Ertrag. Also: gewählte Zone über das Feld legen und ab zur Transformation...
    ACHTUNG: erhalten bleibt AUSSCHLIESSLICH die selbst auf das Feld gelegte Zone, NICHT aber die an der Losbude gewonnene!
    TIPP: Verlängere vor der Transformation die Zone auf Deinem Feld mit noch vorhandenem Mana! Die Verlängerung bleibt auch nach der Transformation bestehen - leider nur mit Stufe 1. Du benötigst dann nur noch den wesentlich billigeren Umwandlungszauber um die Zone zu wechseln...



    ACHTUNG:

    Mittlerweile besteht die Möglichkeit, seine im Tante-Emma-Laden erworbenen Dekorationsstücke dort auch wieder zu verkaufen (Verkaufswert: 15% des ursprünglichen Kaufpreises).
    Falls Du z.B. alleine in einem Dorf wohnst und nicht die Möglichkeit hast alleine Großbestellungen für ein möglichst hohes Startkapital nach der Transformation zu bedienen, kannst Du vor der Transformation teure Deko-Gegenstände kaufen und diese dann nach der Trafo bei Emma wieder verkaufen.
    Der Vorteil dieser Methode ist eine absolut stressfreie Transformation, da der gesamte Vorbereitungsstress mit den Wettbewerben wegfällt und man -je nach dem, was man investieren kann- durch den Deko-Verkauf ein garantiertes Startkapital hat.
    Leider kann man so natürlich seine Mitbewohner aus dem Dorf nicht mit einem Goldsegen durch GB-Gewinne beglücken...

    Als sehr versierter Spieler kann man auch versuchen, seine Pflanzen mit Hilfe von Freunden zu "schieben". Bei dieser Methode verkauft man zunächst vor der Transformation seine (vorzugsweise hochpreisige) Ware zum Mindestpreis an z.B. Dorfmitbewohner oder andere Freunde. Nach der Transformation, mit schon wieder etwas weiter ausgebautem Lager ausgestattet, kauft man seine vorher bei den Mitspielern deponierten Pflanzen -ebenfalls zum Mindestpreis- wieder zurück. Nun kann man sie zu normalen Preisen auf dem Markt verkaufen und erzielt dadurch einen hohen Gewinn.
    Diese Methode eignet sich nicht dazu, um sofort nach der Transformation ein hohes Startkapital zu erwirtschaften, sondern ist eher als mittelfristige Geldanlage zu verstehen!
    Außerdem birgt diese Vorgehensweise immer die Gefahr, dass durch geschickte Marktbeobachter solche Billig-Angebote weggeschnappt werden und man am Ende leer ausgeht - von daher nur für erfahrene Spieler empfehlenswert...


    Geändert von *ZZM* (11.02.14 um 13:33 Uhr)
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  3. #3
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Exclamation Nach der Transformation

    .
    Nach der Transformation:


    1. Versuche, Deine Pflanzen zu Höchstpreisen zu verkaufen

    In einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft ist es eventuell möglich, dass Deine Mitspieler / Freunde Deine Pflanzen nach der Transformation zu Höchstpreisen kaufen...


    2. Starte ein langsames Drachenrennen

    Gerade ein langsames Rennen bietet üppig verteilte "Schätze" am Wegesrand, welche man als nunmehr wieder kleiner "Mira-Zwerg" sehr gut gebrauchen kann: Mana zum vaporisieren (da die bereits als Bonus für die Transformation freigeräumten Kacheln unter der Barriere mitgezählt werden sind die Kosten für das Vaporisieren des regulären Feldes höher), Gold für die Ausbauten, Erfahrungspunkte, Glasphiolen, Feen, Drachenfutter usw. ...
    Wenn Du Deiner Meinung nach vorerst genug gesammelt hast, brich das Rennen ab und nimm die Schätze mit nach Hause...
    TIPP: es empfiehlt sich, ein solches langsames Rennen innerhalb der Dorfgemeinschaft zu starten! So kann man ohne Zeitdruck ganz einfach jeden einzelnen Punkt anfliegen und die Boni einsammeln. In einer gut funktionierenden Gemeinschaft kann man auch von vornherein festlegen, den kleinen Neu-Zwerg gewinnen zu lassen - so kann der frisch Transformierte nochmals wertvolle Ressourcen mitnehmen...
    Sinnigerweise wartet man mit dem Rennstart, bis der Drache mindestens wieder auf Stufe 10 gewachsen ist - während des Rennens kann der kleine Freund nicht gefüttert werden, aber so hat man dann zumindest die zusätzliche Fee erhalten, welche es auf dieser Stufe vom Drachen gibt.


    Geändert von *ZZM* (11.02.14 um 12:50 Uhr)
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  4. #4
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Exclamation Allgemeine Tipps / Grundsätzliches

    .
    Allgemeine Tipps:



    1. Nutze das Zelt / die Losbude VOR der Transformation, das Glücksrad jedoch NACH derselben

    Da man nach einer Transformation erst wieder ab Lvl 25 in's Zelt darf lohnt es sich, vor der Transformation die Kugel zu befragen - eventuell erhält man ja einen Gewinn wie z.B. ein Labor-Objekt, welches nach der Transformation erhalten bleibt. An die Losbude darf man erst wieder mit erneutem Erreichen von Level 50, also öffne -falls Du schon transformiert hast- Dein tägliches Freilos noch vor der Transformation! Das Nutzen des Glücksrades nach der Transformation hat den Vorteil, dass man z.b. gewonnenes Gold oder Mana als kleiner "Zwerg" sehr gut gebrauchen kann und es nicht an sein vorheriges hohes Lvl. verschleudert wo es eigentlich keinen wirklichen Nutzen mehr hat...


    2. Lass Pilze stehen

    Da die Pilze ja einen Sofortbonus geben, solltest Du ungefähr 2 Stunden vor der geplanten Transformation aufhören, diese zu einzusammeln.
    Lass die Pilze stehen und pflücke sie erst nach dem Gang zum Baum - dadurch kannst Du direkt nach der Transformation von dem zusätzlichen Mana, EP und Gold profitieren!


    3. Lege Dir vor der Transformation von Folgenden Objekten Vorräte an

    - Glasphiolen
    - Feenstaubbeutel
    - Wünschelrute (falls Du Rubinspieler bist)
    - Stiefel (falls Du Rubinspieler bist)


    4. Transformiere (wenn möglich) mit noch nicht beendetem Tutorial

    Tests von Mitspielern haben Folgendes ergeben: "Der Dschinn zeigt sich nach der Transformation sehr kooperativ", er erkennt viele Aufgaben als bereits erledigt an und schüttet sogar die Belohnungen dafür aus!
    Einige Quests möchte er jedoch dennoch erledigt haben, stellt aber auch die eventuell benötigten Rubine etc. dafür zur Verfügung...


    5. Arbeite vor der Transformation gezielt auf Auszeichnungen hin

    Es ist hilfreich, vor der Transformation zu schauen, was für Auszeichnungen (Pflanzen, Geschenke etc.) man noch vor dem Gang zum Weltenbaum erfüllen könnte.
    Aber nicht komplett bearbeiten - ein wenig übrig lassen und dann nach der Trafo schnell nachschieben, das gibt einen EP-Schub...


    6. Plane den Zeitpunkt der Transformation nach dem Regelmäßigkeitsbonus

    Wenn man geschickt vorgeht, kann auch der Bonus zu gutem Startkapital und mehr Mana verhelfen: lege die Transformation nicht auf den 1. oder letzten Tag einer Serie...
    Am besten schauen, wann es ein paar Tage hintereinander Gold und / oder Mana gibt und dann transen - verhilft einem ebenfalls zu einem kleinen Schub...


    7. Dorfbaum gießen verzögern

    Gieße den Dorfbaum ca. 4 Stunden vor der Transformation das lezte Mal - hierdurch kann direkt nach der Transformation gleich zwei mal gegossen werden und man erhält dementsprechend Mana und EP.
    Diese Aktion sollte natürlich vorher mit den anderen Dörflern abgesprochen werden...



    Grundsätzlich gilt:

    Je höher die Ausbaustufen Deiner Gebäude, desto mehr Miragiepunkte erwirtschaftest Du!

    Ab Level 100 wird Dein Miragie-Konto nur noch durch folgende 3 Möglichkeiten beeinflusst:

    - das Lösen der Alchemiequests,
    - das Bedienen der Questies mit den noch vorhandenen Pflanzen und
    - das Gewinnen von Miragiepunkten durch das Absolvieren von Drachenrennen.


    Geändert von *ZZM* (12.02.14 um 00:35 Uhr)
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  5. #5
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Question Welche Vorteile kann ich als Rubinspieler für die Transformation nutzen?

    .
    Für Rubinspieler:


    Bist Du Rubinspieler, aktiviere den Plus-Acc. (neu: Silbermitgliedschaft) und die größere Anbaufläche

    Plus-Acc. bringt eine zusätzliche Fee. Die Kacheln unter der Barriere sind nach der Transformation alle vaporisiert und müssen nicht mehr selber frei geräumt werden - von daher steigt auch hier Dein Pflanzenertrag...


    Traumhaftes Starterpaket

    Das traumhafte Starterpaket beinhaltet ebenfalls einige "Schmankerl", welche man nach der Transformation (oder ggf. sogar schon kurz davor!) gut gebrauchen kann:

    - Die Kacheln der ersten Stufe sind bereits von allen Hindernissen befreit
    - Man erhält 7 Pflanzenfeen für 5 Tage
    - Freischaltung der "Fleißigen Helferlein"
    - Die aktuelle Gebäudestufe wird -wenn möglich- sofort um +1 angehoben

    Kaufe das Paket je nachdem, welcher dieser Gewinne Dir am wichtigsten ist, hier können unterschiedliche Zeitpunkte schon eine ganze Menge ausmachen!


    Geändert von *ZZM* (11.02.14 um 13:03 Uhr)
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  6. #6
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Exclamation Transformation & Drache / Drachenrennen

    .
    Falls man gerade in einem Drachenrennen steckt, kann man NICHT transformieren... Vor der Transformation muss man auch erst den Gewinn vom Drachenrennen durch Klick auf die Hütte abholen - vorher lässt der Weltenbaum einen NICHT transformieren (man kann also den Gewinn des Rennens leider NICHT in sein neues "Zwerg-Sein" hinüberretten...)!
    Wenn man nach der Transformation ein Rennen gestartet hat ist es NICHT möglich, währenddessen den Drachen zu füttern - man kann jedoch durchaus die Hütte auch während des Rennens ausbauen. Hierzu gibt es in der unteren linken Leiste beim Rennen extra einen Butten "Hütte ausbauen".

    TIPP: Man kann natürlich -wenn man seine Transformation für einen bestimmten Zeitpunkt geplant hat- noch vorher ein langsames Drachenrennen absolvieren. Am besten tut man dies dorfintern oder unter Freunden - so kann man geplant den Sieg einfahren und dadurch eventuell noch attraktive Gewinne in sein neues Zwergendasein hinüber retten (z.B. eine Zusatzfee, die Helferlein oder auch die größere Anbaufläche).
    Auch hier gibt es natürlich einen Trick, wie man diese Gewinne dann auch noch bestmöglich zeitlich einsetzen kann:
    informiere Dich durch einen Klick auf die Drachenhütte darüber, was Du gewonnen hast. Verlasse auf keinen Fall das Infofenster über den OK-Button oder das X - hierdurch werden die Gewinne sofort ausbezahlt! Führe stattdessen einfach nur einen Relog der Seite durch und hole Dir den Zusatzgewinn erst dann ab, wenn er Dir am meisten nutzt!



    Geändert von *ZZM* (11.02.14 um 12:31 Uhr)
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  7. #7
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Question Was ist nach der Transformation weg? / Was bleibt erhalten?

    .
    Was ist nach der Transformation alles weg?


    # der gesamte bisherige Spielfortschritt; man beginnt eine neue Spielrunde - demzufolge sind sämtliche Gebäude wieder klein und müssen neu aufgebaut werden. Hier gibt es allerdings Unterschiede: je nachdem, welchen Transformationsbonus Du in Deiner Traumwelt gewählt / freigespielt hast sind Deine Gebäude entweder sofort auf einer bestimmten Stufe, oder Du erhältst ein "Startpaket" an Gold, Mana und Rubinen.
    Hiervon nicht betroffen sind die bereits erreichten Auszeichnungen sowie der Fortschritt bei bereits in Angriff genommenen Achievements (siehe hierzu auch: "Was bleibt erhalten?")!

    # alle bereits vaporisierten Feldkacheln (bis auf die 9 Anfangskacheln sowie die Felder unter der Zusatzfläche - die größere Anbaufläche muss allerdings weiterhin zugebucht werden um die Kacheln auch nutzen zu können)

    # Pflanzen aus dem Lager sowie Pflanzen, welche sich noch am Markt befanden

    # Mana

    # Gold

    # die erspielte Miragie (wurde dem Weltenbaum zugeführt)

    # die Zusatzfeen vom Drachen

    # der Zonenrang (wird zurückgesetzt auf Stufe 1, auch wenn Du vorher bereits Stufe 3 anwenden konntest)

    # Siegel des Ertrags

    # Drachenfutter (auch das Futter, welches aus den Pilzen hergestellt wurde oder welches man auf der Talkarte eingetauscht hat!)

    # Gekaufte Labor-Items

    # die meisten bereits erlernten Zauber (weiterhin verfügbar: die Effektzauber, Narreteien sowie die großzügige Schenkung - diese muss man nicht neu lernen)

    # Dein Spielerrang im Rathaus - da Deine EP verfallen, wirst Du hier ein gutes Stück nach hinten rutschen (hierdurch rutscht auch das gesamte Dorf im Ranking weiter nach hinten)

    # das Zelt der fortgeschrittenen Magie und der Zugang zur Losbude sind Dir für's Erste wieder verwehrt: erneuten Zugang erhältst Du aber mit Erreichen des jeweils nötigen Levels

    # einige Boni sind von Deinem jeweiligen Level abhängig und fallen deshalb in der Anfangsphase der neuen Spielrunde geringer aus! Hierzu zählen die EP und das Mana welches Du durch das Gießen des Dorfbaumes bekommst sowie das Gold, Baumpflegepunkte und Mana, welche/s Du durch das regelmäßige Einloggen in's Spiel erhältst (Regelmäßigkeitsbonus)



    Was bleibt einem nach der Transformation erhalten?


    # 500 Gold

    # 150 Mana

    # 50 Dosen Drachenfutter

    # 5 Miramitse

    # Der persönliche Rubinbestand

    # Der Rang des Dorfältesten, falls man dies bereits im Dorf war

    # Alle Premium-Features, welche man vor der Transformation freigeschaltet hat (z.B. Silber- bzw. Goldmitgliedschaft, fleissige Helferlein, größere Anbaufläche, Premiumquestie, gekaufte Feen, Magische Stärkung)

    # eventuell noch vorhandene Lose der Losbude (ACHTUNG: erst wieder ab Level 50 nutzbar, da Du ja vorher keinen Zugang zur Losbude hast!)

    # An der Losbude gewonnene Features wie z.B. die fleissigen Helferlein, größere Anbaufläche etc.

    # die Laufzeit der Feldzone (die Stärke wird auf 1 zurückgesetzt)

    # Die Regelmäßigkeits-Boni

    # Pflanzen aus der ggf. gestarteten GB (nicht als nutzbare Pflanzen im Lager - sie bleiben nur in der GB)

    # Alle Deko-Gegenstände (hier spielt es keine Rolle, ob diese gekauft wurden oder ob man sie geschenkt bekommen oder an den Glückssystemen gewonnen hat)

    # Alle gewonnenen Labor-Items (Anmerkung: hier gab es zeitweise einen Bug - manche behielten nur die im ZELT gewonnenen Gegenstände, andere nur die vom GLÜCKSRAD, wieder andere von beidem etwas und manche sogar keine... Falls es hier also wieder zu "Merkwürdigkeiten" kommt, bitte ausser im Bug-Bereich auch im Diskussionsthread zur Transformation melden!)

    # Die durch die goldenen Tagesquests gewonnenen Tischchen

    # Noch vorhandene Glasphiolen für die Alchemiequests (diese sind bis zum erneuten Erreichen von Level 12 "unsichtbar", aber vorhanden; also ruhig vor der Transformation nochmal richtig mit Phiolen eindecken...) sowie das dazugehörige Alchemie-Set

    # Die vor der Transformation freigeschalteten Kategorien der Alchemiequests - man fängt also nicht wieder bei Kategorie A an... (Anmerkung: auch die bereits vor der Transformation gelösten Rezepte einer Kategorie werden weiterhin als gelöst akzeptiert und müssen NICHT nochmals bearbeitet werden!)

    # Die eventuell bereits in die Freischaltung der nächsthöheren Alchemie-Quest-Kategorie eingezahlten Pflanzen

    # Die gekaufte Kleidung (falls man nach der Transformation die Avatar-Klasse wechselt, ändert sich auch die Kleidung entsprechend - man muss also hier nicht Neues, Passendes kaufen)

    # Die bei "Emilio" gekauften Frisuren

    # Bei "Emma" gekaufte Kristalle

    # In vor der Transformation durchgeführten Drachenrennen gewonnene Schutzzauber, Tränke etc.

    # Verstärkungsgarn, Feenstaubbeutel, Wünschelrute und Stiefel in der Pilztasche

    # Gesammelte Pilze sowie daraus hergestellte Tränke und Dünger
    ACHTUNG: Das aus den Pilzen hergestellte Drachenfutter ist nach der Transformation ebenso verschwunden wie das Gekaufte! Also vor der Transformation die Pilze nicht zu Drachenfutter verwursteln, sondern die Pilze aufheben und danach das Futter herstellen!

    # Gewonnene Baumzauber

    # Gewonnene Bewässerungszauber

    # Gewonnene Verzauberungen (Drachenform, Schildkröte, Ferkel, Kürbishaus)

    # Bereits erledigte Achievements (inkl. Fortschritt bei noch nicht komplettierten Auszeichnungen)

    # Sowohl das aktive als auch alle bislang erlernten Himmelsmotiv/e der Traumwelt bleiben erhalten

    # Sämtliche Dekorationsgegenstände der Traumwelt bleiben an ihrem vorherigen Platz

    # Auch alle Einrichtungsgegenstände der Traumwelt sind noch vorhanden (Anmerkung: da Dein Haus nach den ersten drei Transformationen jeweils eine größere Grundfläche hat, verschieben sich auch die aufgestellten Möbel ein wenig)

    # Die aktuelle Größe Deines Traumhauses wird durch die Transformation nicht beeinflusst

    # Falls Du vor der Transformation noch einen Ausbau in Auftrag gegeben hast, wird dieser nach dem Klick am Weltenbaum ganz normal weitergeführt

    # Falls Du bereits auf den Inseln der Traumwelt einige Boni freigespielt hast, bleiben diese von der Transformation unberührt! Auch der aktuelle Fortschritt bis zum Erreichen des nächsten Spielvorteils bleibt erhalten.

    # Wenn Du in Deinem Traumhaus Bodenkacheln verlegt hast, bleiben auch diese an Ort und Stelle. Wenn allerdings das Haus durch den Ausbau in der Grundfläche vergrößert ist, musst Du die neu hinzu gekommenen Kacheln -wenn gewünscht- mit einem Boden belegen.

    # Alles, was Du auf der Talkarte eingetauscht hast (z.B. Drachenrennen-Zauber und -Tränke, Dünger, Lebenshauch etc.)


    Geändert von *ZZM* (03.07.14 um 16:08 Uhr) Grund: spieler-anmerkungen berücksichtigt und eingefügt
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

  8. #8
    Avatar von ZZM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    KF / ZB / FP / FS / MT // ich bin überall... :-)
    Beiträge
    1.272

    Question Was bekomme ich für die Transformation?

    .
    Was bekommt man für die Transformation?


    # Derzeit erhält man für dieTransformation einen Umhang (hierdurch kann jeder Spieler gleich erkennen, dass Du eine Transformation vollzogen hast) und eine Statue des Avatars, mit welchem man transformiert hat. Ebenso wird einem ein neuer "Rang" zuerkannt (je nachdem, wie viele Transformationen man bereits vollzogen hat) und man wird in der Rangliste am Weltenbaum namentlich mit der Menge der gespendeten Miragie aufgeführt.

    # Nach einer Transformation produziert der Zirkel mehr Mana: nach der 1. Transformation sind dies 5%, nach der 2. dann 10% usw.

    # Im neuen Zyklus ist es für Transformierte möglich, die Gebäude auf höhere Stufen auszubauen:

    - Drachenhütte bis Stufe 9 (zudem kann auch der Drache nun bis auf Llevel 27 hochgefüttert werden)
    - Labor bis Stufe 28 (inklusive neuer Labor-Items)
    - Zirkel bis Stufe 55
    - Lager bis Stufe 110

    # Nach der Transformation vergrößert sich die Bodenfläche Deines Traumhauses. Für das Haus selber sind bislang insgesamt 4 Ausbaustufen vorgesehen; hierfür kannst Du auch besondere Dekorationsgegenstände in Evelines Traumwerkstatt kaufen. Die Möbel, die Du bei Eveline kaufen kannst, sind abhängig von der Ausbaustufe Deines Traumhauses und der Anzahl der bereits vollzogenen Transformationen.

    # Im Hexe-Emma-Laden stehen Dir nun ebenfalls besondere Deko-Artikel zur Verfügung, welche nur Transformierte Spieler erwerben können.

    # Als weiteres optisches Anzeichen Deiner Transformation wachsen nun am Feldrand Kristalle - pro vollzogener Transformation kommt einer hinzu.

    # Ferner gibt es für die transformierten Spieler einen Pflanzenbonus, welcher die Pflanzen um 1% je Transformationsstufe schneller wachsen lässt.

    # Nach jeder Transformation erhöht sich der Miragie-Ertrag der angebauten Miramitse um +1 pro Kachel (Grundertrag: 8 Miragiepunkte)

    # Zusätzlich erhält jeder Transformierte Spieler nach erneutem Erreichen der Charakterstufe 50 täglich ein Freilos an der Losbude.

    # Man kann nach der Transformation einmal KOSTENLOS die Avatar-Klasse wechseln (bei einer eventuellen späteren erneuten Transformation würde man dann auch eine andere Statue bekommen).
    Daraus ergibt sich: man kann maximal 8 Statuen "erwirtschaften" - pro Klasse und Geschlecht je eine Statue.

    # Als transformierter Spieler hast Du nun die Möglichkeit, kostenlose Rundmails zu versenden

    # Ausserdem erhält man pro vollzogener Transformation 1 "Kreuzerl" mehr für die Pflege der Nachbarfelder.



    Geändert von *ZZM* (11.02.14 um 20:02 Uhr) Grund: spieler-anmerkungen berücksichtigt und eingefügt
    Liebe Grüße,
    ZZM (Kristallfarn, Fanfarenschilf und Morgentau) ~ ZsaZsa (Zapfenbusch)
    ~ Zasou (Fliegenpilz)


    >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O << X >> O <<

    System Windows 8 Home Premium (64 Bit)
    Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
    Browser Google Chrome
    Flash Player automatisch immer neueste Version

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •