Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Thema: Reise-Adventskalender Morgentau

  1. #81
    Community Manager Avatar von Ellemir
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    989

    18. Dezember - Davidka

    Liebe Reiselustige,

    im Türchen Nummer achtzehn präsentiere ich für euch die Wüstenwelt von Davidka aus Bad Blauenmarkt.

    Ein üppiges Paradies in der Wüste! Diese Luxus-Oase lädt ein zu fröhlichen Stunden.

    Alles Gute beim Teleport,
    euer Schax

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	- s5-18.png 
Hits:	45 
Größe:	865,5 KB 
ID:	22498

  2. #82
    Liebes Tagebuch

    Heute haben mein Schaukelpferdchen und ich schon soooo lange gewartet, das wir das 18. Türchen öffnen konnten und wir schauen können, wohin heute die Reise geht.

    Und juhuuu – endlich konnte es los gehen und wir uns auf den Weg machen zu Davidka in ihre Wüstenwelt.

    Und juhuuu...wieder einmal durften wir raus aus diesem grauen und trüben Herbstwetter mitten hinein in eine richtig tolle Sommer-Urlaubswelt a la Marokko, Tunesien oder Arabische Emirate.

    Direkt dort angekommen lud mich ein toller Pool ein mit allem drum und dran, was man sich im Urlaub nur wünschen kann.

    Zur Entspannung nach einigen Runden im Pool luden einen etliche kleine Zelte, ein großes Zeltlager oder der Pfauengarten ein.

    Wenn man sich dann wieder auf Abenteurerfüße machen wollte, konnte man eine Ritt auf dem Orca buchen oder in die Welt der Piraten eintauchen.

    Auf die Nachfrage beim Tannenbaumlieferanten ob man einmal mit ihm mit fahren darf, freute der sich, eine Zeit lang nicht alleine unterwegs sein zu müssen, denn er hatte noch ganz viele Tannenbäume die er ausliefern musste.

    Danach viel es mir sehr schwer, diese tolle Urlaubsinsel wieder verlassen zu müssen, so schön war es hier.

    Aber ich hatte ja „Abenteuer-Urlaub“ gebucht und der Zeitplan stand nun einmal fest, wann man wo hin weiter reisen muss. Also auf zu ihrer Wiesenwelt wo man sich fast wieder wie zu Hause fühlen konnte.

    So viele heimische Tiere gab es hier zu besuchen und zu besichtigen. Gut das ich im Urlaubsressort mir eine Beutel mit altem, getrocknetem Brot hatte mitgeben lassen. Das konnte ich hier sehr gut gebrauchen um alle Tieren etwas davon zu geben.

    Danach ging die Reise in die Eiswelt wo man in einer Schneewelt in ein Märchenreich eintauchen konnte.

    Der gestiefelte Kater war wohl gerade aufgestanden und hatte sich zuerst nur seine Mütze aufgesetzt.

    Bei Dornröschen war der Prinz wohl noch unterwegs zur Rettung, denn an den Burgmauern rankten sich noch die Rosenstöcke und Dornröschen schlief noch in ihrem gläsernen Sarg.

    Aber der Ritter war schon bis in die Burg vor gedrungen um Dornröschen wach zu küssen, damit beide zusammen dann bald Weihnachten feiern können.

    Die Tauben waren gerade auch dabei die Linsen und Erbsen für Aschenputtel zu sortieren. Damit auch hier das Aschenputtel bald auf den Weihnachtsball aufbrechen können wird und am Ende alles gut werden kann.

    Leider war die Zeit zum Verweilen schon wieder abgelaufen und der Reiseleiter drängte uns, das wir jetzt aufbrechen müssten um in ihre Wasserwelt weiter zu reißen. Immer dieser Stress im Urlaub wo man von einem Termin zum nächsten gehetzt wird. Nächste Reise wird keine Pauschalreise werden.

    In der Wasserwelt stand eine Gondelfahrt und eine Tour mit dem Schwanenboot auf dem Reiseplan und der Abend klang dann mit einem leckeren Grillabend aus wo man bis in die Nacht hinein alles mögliche vom Grill versuchen konnte.

    Die Nacht verbrachte ich dann bei ihr in ihrer BiBo in einem echten Schwanenbett schlafend.
    Leider war am anderen morgen der Urlaub zu Ende und ich sattelte wieder mein Schaukelpferdchen um nach Hause zu reiten.

    GZ zu dieser Wunderschönen Wüstenwelt die echtes Urlaubsfeeling aufkommen lässt und wo man nur sehr ungern wieder in die trübe Realität zurück kehrt. Auch deine anderen Welten sind wunderschön Davidka. GZ auch dazu.

  3. #83

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    103
    In Davidka´s Wüstenwelt, man glaubt es kaum, auf dem Stadtschild sthet Bad Blauenmarkt, erwartet einem ein wunderschönes, tropisches Urlaubsparadies. Für die bequemen Sonnenanbeter bietet sich der große Pool zum planschen an der rundum auch mit zahlreichen Liegen zum relaxen bestückt ist. Viel aufregender ist jedoch der große magische See der sich über einen Großteil der Insel erstreckt und von allerlei wirbelnden Quellen und plätschernden Wasserfällen begrenzt wird. Auf er anderen Seite des See´s gibt es ein kleines Palmenwäldchen, von dort führt ein steinerner Mosaik Weg zu einer geschwungenen Holzbrücke die einfach so inmitten der wuchernden Seegräser und des Schilf´s endet. Dachte ich jedenfalls zuerst. Aber nein, das ist natürlich eine Aussichtsbrücke die dafür sorgt, dass man einen guten Blick auf den anmutigen Mondsteindrachen hat. Und ob ihr es glaubt oder nicht, plötzlich fielen von einem vorüberfliegenden Teppich einige Goldstücke direkt in meine Tasche ;-) Hoffentlich vermisst die keiner.
    Ganz toll gemacht Davidka, wie auch deine anderen Portalwelten, die alle einen Besuch wert sind. Auch ohne Besucherzähler ein dickes "gefällt mir"
    LG gattina0108 - Hainfleth - Morgentau
    gattina0108 - Morgentau
    spaetzleee - Fanfarenschilf

  4. #84
    Tal-Pfadfinder Avatar von Rumpeli
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    1.174
    haaach, da würde ich gern Urlaub machen! Ihr findet mich am Pool
    Nick: *Rumpeli*
    Server: Zapfenbusch, Kristallfarn
    Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
    Browser: Google Chrome. Flash immer aktuell

  5. #85
    Community Manager Avatar von Ellemir
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    989

    19. Dezember - Tueffelkopp

    Liebe Miramagianer,

    ich mache es mir jetzt mit einer Tasse Tee gemütlich - und euch lade ich ein, Türchen Nummer 19 meines Reise-Adventskalenders zu öffnen. Dahinter versteckt sich die Wüstenwelt von Tueffelkopp aus Süd-Schlehbühl.

    "Hakuna matata!" ist unübersehbar das Motto hier, der König der Löwen residiert auf dieser Insel! Wagt ihr euch dazu?

    Entspannte Grüße,
    euer Schax

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	- s5-19.png 
Hits:	34 
Größe:	747,4 KB 
ID:	22505

  6. #86
    Liebes Tagebuch

    Ohne Probleme … Hakuna Matata.... führte mich heute das 19.te Portaltürchen direkt zum „König der Löwen“ auf die Wüstenwelt von Tueffelkopp.

    Dort wurde ich direkt von Rafiki begrüßt, der mich einlud einen Ritt auf der Titanschildkröte zu machen um die Welt von Simba, Sarabi und ihren Freunden zu bestaunen.

    Onkel Max erwartet uns schon weil er mit wollte zu Pumba, dem Warzenschwein und zusammen gingen wir dann zum Thron den man mir unbedingt auch noch zeigen wollte.

    Einmal sich als König fühlen musste sein, darum setzte ich mich einmal ..nur ganz kurz.... auf den Thron.

    Danach verabschiedete mich und ging auch noch die Wiesenwelt besuchen, wo ich mich erst einmal am Wurstbrunnen stärkte, bevor ich weiter ging um die Einhörner zu besuchen.

    Auch der Drachenschatz wurde bewundert, bevor ich weiter ging zu den sieben Zwergen. Danach ging der Weg weiter zum Hexenhäuschen.

    An ihrem Zaun musste ich erst einmal ein bisschen Naschen, ehe ich dann schnell noch die golden Gans bewunderte und zum Abschluss noch bei den Bremer Stadtmusikanten vorbei zu schauen.

    Doch als dann auch noch der Froschkönig wollte, das ich seinen goldenen Ball in den Fluss werfen sollte um ihn danach wieder heraus zu holen....wurde mir das dann doch zu bunt in der Märchenwelt und ich flüchete schnell in die Eiswelt.

    Durch das Tor gehend kaufte ich am Lebkuchenstand erst einmal ein paar Lebkuchen zum Mitnehmen. Vorsorge falls die Weihnachtsplätzchen für Weihnachten nicht ausreichen.

    Am Zelt der Weissagerin ließ diese mich (ausnahmsweise) einmal durch ihr Sternenglas schauen. Aber irgendwie konnte ich da nix sehen, was mir die Zukunft bringen wird...sehr schade. Bin wohl nicht zur Weissagerin geboren :-(

    Nach einem wilden Ritt auf dem Bullen „El-machino“ ….musste ich erst einmal alle meine Knochen sortieren. Allen Besuchern sei geraten, sich vorher alle Knochen durch zu nummerieren, damit das zusammen sortieren danach schneller geht. Bei mir hat das Stunden gedauert.

    Esel und Wider wurden besucht und auch die frisch gebackene Mama Maria, ihr Söhnchen und ihren Ehemann Josef. Weihnachten kann nicht mehr weit sein.

    Die Wasserwelt war zwar geöffent, aber es scheint, das da ein anderer Besucher das „Under Construction“-Schild geklaut hat. Diese Welt sah noch nach Baustelle aus.

    In der BiBo angekommen, wollte ich einmal sehen, ob die Wahrsagerin mir die Wahrheit gesagt hat und ich warf einen Miracoin in die Knisternde Wahrsagerkiste.

    Jetzt weiß ich gar nicht mehr was mir die Zukunft bringt. Die Wahrsagerin hatte mir eine glückverheißende und glänzende Zukunft vorher gesagt und die Kiste meinte, das mir dunkle Zeiten bevorstehen.....


    Auf der weiteren Erkundung der BiBo erschreckte mich ein Gespenst, das plötzlich aus einem Uhrenkasten heraus geisterte so sehr, das ich mich schnellen Fußes zurück in mein Dorf flüchtete.

    Angsthase bin ich nicht...aber rennen kann ich schnell ….XD

    GZ zu deinen schönen Welten und deiner BiBo Tueffelkopp.

  7. #87

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    103
    Hakuna Matata ist wirklich ein zauberhaftes Fleckchen das einen Besuch lohnt. Zwischen all der Wüste gibt es viele grüne und blühende Oasen, in denen man verweilen kann. Vorausschauend hat der König sogar einen hohen Wasserturm bauen lassen um frü trockene Zeiten gerüstet zu sein. Ich hätte wohl auch mal auf dem imposanten Thron Platz genommen aber der wachsame Gepard der davor lag hat mich doch davon abgehalten. Zum Abschluss noch genüsslich einen Kokosnuss Cocktail geschlürft und mir ein paar saftige Melonenstückchen einverleibt.
    Sehr schön und auf eine ganz eigene Weise gestaltet.
    LG gattina0108 - Hainfleth - MT
    gattina0108 - Morgentau
    spaetzleee - Fanfarenschilf

  8. #88
    Hallo
    ich finde alle Inseln schön jeder macht es auf seine eigene weise.So hat man immer wieder was zu sehen und zu staunen.Aber ehrlich gesagt was mir am meisten fehlen wird sind die tollen Reiseberichte von Heavensblue.Sie versüßen mir den Tag und ich kann es kaum erwarten den nächsten zu lesen.Es wäre mein Weihnachtswunsch das Du sie weiter schreibst auch wenn der Reiseadventskalender vorbei ist.Deine Reiseberichte sind spannend,was zum lachen und zum träumen also bitte bitte weiter so.
    LG Belle1964

  9. #89
    Tal-Pfadfinder
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    1.439
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gefällt mir.jpg 
Hits:	23 
Größe:	18,1 KB 
ID:	22512 .
    isobell*, chrome, win 8.1 / flash player: immer das neueste, fanfarenschilf

    Die größte Art von Falschheit, ist vorgespielte Ehrlichkeit!
    Zu manchen Menschen muss man nichts mehr sagen, die kann man einfach so stehen lassen!

  10. #90
    Community Manager Avatar von Ellemir
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    989

    20. Dezember - Skadiluna

    Guten Abend, liebe Reisefreunde!

    Heute war ein arbeitsreicher Tag für mich - es ist Zeit, zu einer kleinen Feierabendreise zu meiner heutigen Kalender-Insel aufzubrechen: In Türchen Nummer 20 verbirgt sich die Eiswelt von Skadiluna aus Monte Bianco.

    Der lauernde Eistiger macht mich ehrlich gesagt etwas unruhig - aber alle anderen scheinen hier viel Spaß zu haben... Also wird schon nichts passieren!

    Genießt eure Reise,
    euer Schax

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	- s5-20.png 
Hits:	19 
Größe:	874,1 KB 
ID:	22521

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •