Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Thema: Reise-Adventskalender Morgentau

  1. #101

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    103
    Tatsächlich hat mich in der Wüstenwelt von HollyShiftwell ein golden gepflasterter Weg zu Schneewittchens Sarg geführt. Zum Glück hat ja der Prinz Schneewittchen schon vor langer langer Zeit aus dem tiefen Schlaf erweclt uns sie daraus befreit, so dass die beiden immer noch glücklich und zufrieden leben und den Sarg nur zur Erinnerung da stehen lassen. Die kleinen Häuschen haben sie extra zu Ehren der 7 Zwerge errichten lassen, damit die dort Urlaub machen können und dabei auch ihren Freizeitvergnügen nachgehen können. Manchmal, wenn der Prinz und sein Schneewittchen alleine sein wollen, ziehen sie sich in ein kuscheliges kleines Zelt zurück, welches in einem farbenfrohen leuchtenden Wald unter Bäumen versteckt ist, geschützt von hohen Zaubertannen. Dort sagen sich auch Fuchs und Igel freundlich Gute Nacht. Und ein stattlicher Pflaumenbaum lädt mit süßen Früchten zum naschen ein. Alle deine Welten sind wunderschön.
    LG gattina0108 -Hainfleth - MT
    gattina0108 - Morgentau
    spaetzleee - Fanfarenschilf

  2. #102
    Community Manager Avatar von Ellemir
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.123

    23. Dezember - Belle1964

    Guten Morgen, liebe Miramagianer!

    Nun sind wir mit dem Adventskalender schon fast am Ende! Hat es euch gefallen?
    In Türchen dreiundzwanzig zeige ich euch die Eiswelt von Belle1964 aus Westeros.

    Hinter hohen Bergen, in einem eisigen Schloss, dort findet ihr den höchst geheimen Stützpunkt des Weihnachtsmanns. Sagt Bescheid, wenn ihr ihn einmal antrefft - bisher habe ich ihn jedesmal knapp verpasst!

    Und wenn der Christbaum geschmückt und die Wohnung geputzt ist und alle Geschenke eingepackt sind, dann hat sich jeder wirklich eine Pause verdient!

    Viel Erfolg beim Endspurt wünscht euch
    Schax


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	- s5-23.png 
Hits:	43 
Größe:	822,4 KB 
ID:	22578

  3. #103

    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    43
    Liebes Tagebuch

    Heute, am letzten Tag vor Heilig Abend erreichte mich die Information, das ich dringend Belle1964 auf ihrer Eiswelt besuchen kommen soll.

    Also machte ich mich flinken Fußes auf den Weg. … und wurde beinahe von Herrn Schnauzer überfahren, als der volle Kanne auf einem Schlitten sitzend, die verschneite Brücke hinunter jagte und mich von den flinken Füßen riss.

    Kaum hatte ich mich auf gerappelt, als ich blitzschnell zur Seite jumpen musste, weil die beiden Katzenkinder Miez und Mauz, ebenfalls mit einem Schlitten „bewaffnet“ ihrem Freund Herrn Schnauzer zur Brücke gefolgt waren und mit einem Affenzahn an mir vorbei rasten.

    Also seit Vorsichtig, wenn ihr Bella besuchen kommt. Hier ist so richtig was los Xd.

    Bei Fips, dem kleinen Mäuserich ging es da schon etwas besinnlicher zu. Er übte noch für den Weihnachtsmann „Stille Nacht, Heilige Nacht“ auf seiner Ziehharmonika. (Ehrlich?...ich glaube da hilft alles üben nichts ...so schräg klang es noch in meinen Ohren. XD)

    Miro fand ich gerade dabei, wei er fröhlich über´s Eis schlitterte auf seinen Schlittschuhen. Und irgend jemand hatte Frau Flaminga einen Kranz um den Hals geworfen. ...oder war es die Beste gar selbst und dachte das wäre ihr goldene Halskette?

    Herr Dachs lief aufgeregt durch die Gegend und brabbelte immer wieder: „wo hat sie heute wieder ihre Brille hin gelegt....“ vor sich her.

    Aber da alle Festtags-Vorbereitungen schon abgearbeitet waren, die Weihnachtsgans im Ofen briet und im festlich, dekorierten Winterschloß auch schon die Bratäpfel auf dem Grill ihre „Runde drehten“ - machte die verlegte Brille nun keinen Schaden.

    Allen Besuchern wünsche ich viel Spaß beim Erkunden von Belle´s Eiswelt und mache mich jetzt auf, auch ihre anderen Welten zu erkunden.

    Auf der Wiesenwelt setze ich mich erst einmal in eine von zwei Schwänen gezogenen Gondel und besuchte den Froschkönig und die Meerjungfrau. Auch die sieben verhexten Schwäne konnte ich unterwegs bestaunen.

    Am Schloß angekommen brummte mich ein mürrischer Drache an: „Heute geschlossen. Wir erwarten königlichen Besuch.“ Na so was...bin ich kein Besuch?....OK. Pinzessin oder Königin bin ich keine....dann wird das mit der Besichtigung des Schlosses heute wohl nix :-(

    Dann mache ich mich halt auf den Weg zum „Dunklen Schloß“ auf der Wüstenwelt...da wird hoffentlich heute kein königlicher Besuch erwartet....aber jeder der sich heute eine Runde „Das gruseln fürchten lehren will“ hat heute freien Eintritt XD

    Als ich mich genug gegruselt hatte – und es gab mehr als genug gruseliges – verzog ich mich in die Wasserwelt wo ich inmitten einer kleinen freundlichen Insel landet und Frau Monkey mich zuerst einmal auf eine Tasse Kokosnuss-Milch einlud.

    Danach ging es mit dem Rennwagen in Perlmut, gezogen von Herrn Seepferd ging, zur Wasserpyramide von Frau Wasserfrau...ihr Mann war noch ausgezogen, das gruseln zu lehren...keine Ahnung was Männer daran so schön finden hihihi
    Oben auf dem Berg kaufte ich mir dann noch ein paar Weintrauben bei Herrn Kakadu die ich dann Herrn und Frau Waschbär und den anderen Tieren schenkte.

    Zum Ende der Reise flog ich noch schnell in Belle´s BiBo wo ich mich dafür entschied, den Aufzug zu nehmen.....das viele Reisen macht gaaaaannnzzz schön gähn Müde.

    Auf dem Vorplatz war alles ganz Weihnachtlich geschmückt und die Geschenke-Verpackungsmaschine lief noch in vollem Gang...ob da auch ein Geschenk für uns „Reisende“ gerade noch eingepackt wird?

    Na mal abwarten....ist ja nicht mehr lange bis Heilig Abend (da wird bei uns immer beschert“).
    Habe ich jetzt alle Geschenke? Oder sollte ich doch noch schnell eine Runde durch die Geschäfte hier drehen? Ach was ….schoppen gehen ...geht immer...also rein in die übervollen Geschäfte.

    Scheinen wohl einige noch nicht alle Geschenke zusammen zu haben ….the same procedure as every year XD

    GZ Belle zu deinen wunderschönen Portalwelten und der tollen Bibo.

  4. #104

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    103
    Auch ich habe den Weihnachtsmann auf der Eiswelt von Belle nicht getroffen, obgleich all überall deutliche Zeochen zu finden sind die dafür sprechen, dass er dort lebt. Vielleicht war er gerade unterwegs um zu inspizieren ob alles für den großen Tag gerichtet ist. Der Briefkasten quillt über, wahrscheinlich sind das die letzten Wunschzettel. Gar wundersame Eiswichtel steheen konspirativ beisammen und flüstern sich geheime Botschaften zu. Stolze Geweihträger stehen erwartungsvoll bereit und warten anscheinend nur darauf vor den Schlitten gespannt zu werden. Überall stehen herrliches Spielzeug und Mengen bunt verpackter Geschenke, die wohl noch zu ihren Empfängern gebracht werden müssen. In der Tat ein mysthischer Ort.
    LG gattina0108 - Hainfleth - MT
    gattina0108 - Morgentau
    spaetzleee - Fanfarenschilf

  5. #105
    Community Manager Avatar von Ellemir
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.123

    24. Dezember - DonTomaso

    Frohe Weihnachten!

    Heute dürft ihr in das letzte Türchen meines Reise-Adventskalenders blicken - danach genieße ich erst einmal meinen wohlverdienten Winterschlaf.
    Hinter Nummer vierundzwanzig versteckt sich die Eiswelt von DonTomaso aus Westeros.

    Freunde und Dorfmitbewohner sprechen miteinander - das ist offensichtlich! Ein paar Elemente aus der Welt von gestern werdet ihr wieder erkennen. Ich finde es spannend, die unterschiedliche Gestaltung einer gemeinsamen Grundidee zu untersuchen. Meine Vermutung: hier ist die Wichtelgeschenktauschzentrale.

    Euch allen schöne Feiertage -
    euer Schax


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	- s5-24.png 
Hits:	36 
Größe:	815,9 KB 
ID:	22596

  6. #106

    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    43
    Liebes Tagebuch

    Heute öffne ich das letzte Türchen vom Reise-Adventskalender besuche die Eiswelt von DonTomaso wo ich direkt in der Weihnachtsstube vom Weihnachtsmann gelandet bin.

    Aber oh weh...hier stehen ja noch ganz viele Geschenke, teilweise noch unverpackt. Wie das der Weihnachtsmann heute noch alles schaffen können soll damit er heute Nacht all die Geschenke an die Kinder verteilt bekommt?

    Und links neben der Wohn- und Werkstatt …. da steht noch der Schlitten ...unbeladen. Oh je. Ich glaube die Bescherung fällt heute aus auch wenn Maria und Josef schon den Weg in die Scheune gefunden haben und das kleine Jesuskind schon in der Krippe liegt.

    Herr Polarfuchs und Herr Dachs...habe wohl auch schon das Weihnachtsfest abgeschrieben und sich in den Schlaf weinend in ihre Höhlen verzogen. Die habe ich erst einmal geweckt. Denn noch ist Weihnachten noch nicht verloren...ist ja noch ganz viel Zeit bis zur Bescherung.

    Schnell habe ich geholfen die Geschenke aus dem Eisschloß-Lager auf den Schlitten zu laden. Jetzt fehlen nur noch die Rentiere...hmmm wo sind die denn jetzt wieder?

    Auf der Eiswelt habe ich nur ein paar Schafe gefunden. Wo sind denn jetzt bloß die Rentiere hin?
    Da hilft alles nichts. Die müssen wir Besucher wohl helfen zu finden.

    Also gehen ich jetzt erst einmal auf die Wiesenwelt – auch wenn ich lieber mit den Kindern hier Ski fahren würde während wir auf den Weihnachtsmann warten.

    Auf der Wiese fand ich dann zwar jede Menge Tiere: schwarze Schwäne, Esel, Hund, Katze und Hahn. Liebe Wölfe und Schafe und auch Lebkuchenhäuschen oder einen gläsernen Sarg ….aber weit und breit...keine Rentiere.

    Da muss ich wohl weiter suchen gehen und fliege einmal zur Wüstenwelt...auch wenn Rentiere eigentlich nicht in der Wüste leben....aber irgendwo müssen sie ja sein.

    PLATSCH...mitten im WASSER gelandet...HEHE ...das hier ist doch WÜSTE...da erwarte ich nicht mitten im Wasser zu landen *grummel und meine Sachen aus wring*

    Oh je...das hätte ich mir sparen können...man muss ja zur Maja-Pyramide hin schwimmen...also los schwimm.

    In der Pyramide rennt zwar ein blauer Hirsch wie wild herum und auch zwei Blumenbepackte Eselchen habe ich gefunden...aber wieder: Weit und breit keine Rentiere :-(

    Da hilft alles nichts anderes, als weiter suchen gehen. Also ab in die Wasserwelt. Wie gut das hier Expedidions-Zorses Susi schon wartet um mir zu helfen, denn reitend geht die Suche jetzt hier viel schneller.

    Alles hier zu finden: Fische, Wichtel, ein Faultier und Paradiesvögel....aber weit und breit...keine Rentiere.

    Ob die wohl heute mit machen beim Streik der Piloten und Flugbegleiter? Das geht doch gar nicht. Wie soll denn der Weihnachtsschlitten fliegen ohne die Rentiere? Wisst ihr da vielleicht einen Rat?

    Und in der BiBo schauckelt der Weihnachtsmann schon ganz nervös auf seinem Schaukelstuhl hin und her und überlegt, ob es auch fliegende Kühe gibt. Ein paar Kühe hätte er ja hier in ihrem Stall stehen. *grübbel*

    Aber noch ist ja etwas Zeit und die Geschenke-Verpackungsmaschine hat ja auch noch das eine oder andere Geschenk, das sie verpacken muss.

    Darum bitte liebe Besucher, helft alle mit, das wir die verschwundenen Rentiere doch noch finden und der Nikolaus sie anspannen kann um allen Kinder auf der ganzen Welt ihre Geschenke zu bringen. Noch ist Weihnachten nicht ganz verloren.

    GZ zu deiner tollen Winterwelt und auch die anderen Portalwelten waren sehr schön. Leider hatten in der BiBo-Stadt schon alle Geschäfte geschlossen – aber ist halt Heilig Abend und auch die Verkäufer und Verkäuferinnen wollen ja auch Weihnachten feiern.

    Darum wünsche ich allen die heute nicht arbeiten müssen, ein schönes und friedliches Weihnachtsfest.
    Und einen ganz besonders liebes Dankeschön allen, die heute und/oder an den anderen Feiertagen arbeiten müssen: Vielen lieben Dank Euch allen die ihr immer für uns da seit.

    (P.S. Eines kann ich noch veraten: Natürlich hat der Weihnachtsmann seine Rentiere noch gefunden. Sie standen in einer ruhigen Ecke in einem Stall und ruhen sich noch etwas aus. Denn heute Nacht haben sie eine ganz große Reise vor, wenn sie zusammen mit dem Weihnachtsmann, all den Kinder auf der ganzen Welt, die Geschenke bringen. So sei ihnen jetzt noch etwas Ruhe gegönnt.)

    Also Fröhliche Weihnachten, Gesundheit, Frieden und ganz viel Liebe wünsche ich Euch.

  7. #107

    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    43
    Als letztes möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken für die schöne Idee mit dem Reise-Adventskalender.

    Den Urhebern der tollen Idee.
    Allen Helfern, die sich die ganzen Portalwelten angesehen haben um uns allen die schönsten im Reise-Adventskalender aus zu suchen.
    Allen Spielern die sich so viel Mühe gemacht haben mit ihren Portalwelten und ihren Bibliotheken.
    Und auch den Spielern, die jetzt nicht im Adventskalender einen Platz gefunden haben, weil der leider nur 24 Türchen hat. Euch drücke ich die Daumen, das es nächstes Jahr wieder einen Reise-Adventskalender gibt und ihr es dann schafft, das ihr unter einem der Türchen zu finden sein werdet.

    Und jetzt wünsche ich allen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest und besinnliche Tag.

  8. #108

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    103
    Juchhu, ich habe die Rentiere gefunden. Sie waren genau dort wo Sie am Weihnachtsabend hingehören, nämlich vor dem mit Geschenken voll beladenen Schlitten. Just als ich sie gefunden haben parkten sie im Dorf, vor der Hütte von Don Tomaso, wo der Weihnachtsmann gerade die Geschenke durch den Kamin transportierte. Währenddessen ging es in der Eiswelt ganz ruhig und entspannt zu. Alle fleißigen Helfer des Weihnachtsmannes erholten sich von der wie immer bis zum letzten Moment andauernden Arbeit. Sie saßen in der von Kerzen hell erleuchteten Weihnachtsstube zusammen am weihnachtlichen Gabentisch und plauderten und labten sich an den leckeren Lebkuchen und freuten sich, dass sie wieder rechtzeitig fertig geworden waren, keine Geschenke vergessen worden waren und die Menschen all überall auf der Welt jetzt ein fröhliches Weihnachtsfest feiern können. Im Stall feierten Maria und Josef traditionell die Ankunft des Jesuskindes zusammen mit Esel und Schafen. Und im gemütlichen Wohnhaus des Weihnachtsmannes brannte ein warmes Licht und wartete darauf dass er von seiner alljährlichen Mission zurückkehrt um sich dann von der getanen Arbeit auszuruhen.
    Schön und stimmig gehaltene Portalwelt.
    LG gattina0108 - Hainfleth - MT
    gattina0108 - Morgentau
    spaetzleee - Fanfarenschilf

  9. #109
    Fareejas Assistent Avatar von HollyShiftwell
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    56
    Vielen vielen Dank für diesen ganz tollen Reiseadventskalender. Ich habe mich auf jedes Türchen gefreut und auf die tgl. Reise auf die Portalwelten. Hut ab für all die schönen dekorierten Portalwelten. Dazu noch die tollen Geschichten, es war eine spannende 24tägige Reise :-)

    Auch fand ich es toll einen kleinen Einblick auf die Portalwelten der anderen Servern zu bekommen. Danke sehr :-)

    LG Holly
    Liebe Grüße von Holly aus Morgentau

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •