Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Die Zeitungsfrau aus dem Travianertal stellt ihre aktuellen MiraBildZeitungen vor

  1. #1

    Die Zeitungsfrau aus dem Travianertal stellt ihre aktuellen MiraBildZeitungen vor

    Eröffnungszeitung - zu erhalten im Kiosk der Wunder-City-Bibliothek

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    seit heute gibt es einen Zeitungskiosk in Wundercity und hin und wieder gibt es da die aktuelle City-Bild-Zeitung (hier gleich eine aktuelle Ausgabe)

    Sehr geehrte Leser und Leserinnen
    heute möchte ich aktuell aus den Geschehnissen in Wundercity berichten.

    So mancher Ratsch und Tratsch findet das ein oder andere Zuhörerohr im Salon Figaro.

    Da wurde erzählt, dass sich BlackViolet in regelmäßigen Abständen in die Kissenburg schleicht und da ihr Mittagsschläfchen macht, man hörte sie sehr laut schnarchen....*Anmerkung der Redaktion* . probiers mal mit Schnarchpflaster :-)
    In der Musikbar wird Nolin immer öfter beobachtet, dass sie betrunken vom Hocker fällt...*Anmerkung der Redaktion* Alkohol am Morgen- Kummer und Sorgen, Alkohol am Abend, erquickend und labend :-)
    In der Weihnachtsboutique ist das Fräulein HollyShiftwell regelmäßig zu ausgedehnten Shoppingtouren, leider hat sie das letzte Mal vergessen zu bezahlen ...*Anmerkung der Redaktion* nicht beim Klauen erwischen lassen :-)

    Das waren sie, die ersten Neuigkeiten von der City-Bild.
    Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Mal grüßt
    Lilie-Kolumna :-)
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  2. #2
    Die Grusel-Bild zu Halloween 31.11.2018

    ie Halloweenparty des Grauens, sehr geehrte Damen und Herren,

    DAS ist heute DIE Schlagzeile! Es war im wahrsten Sinne des Wortes grauenvoll. Was für Gruselgestalten sich in der Stadt herumtrieben.

    Jede Gasse war überfüllt vom bunten Treiben der Hexen, Frankensteins und Geister.
    Die tollsten Zauber schwirrten über unseren Köpfen, man bekam fast keine Luft mehr und so passierte es, dass ich kurzfristig ohnmächtig wurde.

    So am Boden liegend betrachtete ich mir manche Füße eingehend und was soll ich sagen?
    Da war der Fuß von SevPeter, dessen Socken voller Löcher waren und ich bemerkte erstmalig, dass er an Blattfüßen leidet ;-)

    Naja und wild tanzend bemerkte ich BlackViolets Füße, die alles zertrampelten, was wohl daran lag, dass ihre Füße extrem groß sind :-)

    An mir vorbei huschend, fast den Boden nicht berührend waren joy969 ´s kleine Beinchen und schwupp, wurde ihr das Bein von Löckchen zum Verhängnis. Diese hat ohne Rücksicht auf Verluste zu exzessiv herum getanzt :-)

    MELL s Füße baumelten vom Rathausturm, wo sie wohl hinauf geklettert war, um so eine bessere Aussicht auf das bunte gruslige Treiben zu bekommen :-)

    LiSi trampelte, mit Nolin am Arm eingehakt. knapp an meinem Ohr vorbei :-) man man man, da hatten meine Ohren Glück, sie hat sie nur knapp verfehlt....puh

    Bevor der Spuk vorbei war, weit nach Mitternacht, sah ich isobell, wie sie hinter Emilios Boutique, dicke Strichmännchen auf die Schaufenster krixelte...tztztz...eine schauderhafte wilde Nacht war das..
    Auf dem Nachhauseweg kamen mir noch ettliche Gestalten entgegen, denen ich lieber nicht begegnet wäre.
    Freddy312 murmelte unentweg vor sich hin, dass er Miramagia lahm legen wird...gruslig gruslig...
    Das war ein kurzer Blick von unten auf die gestrige Halloweennacht und die Redaktion weißt a u s d r ü c k l i c h auf die fantasievolle Pressefreihheit hin ;-) ;-)
    In diesem Sinne einen erholsamen -Tag danach -
    wünscht euch WunderKolumna
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  3. #3
    Die Zwillings-Geburtstags-Bildzeitung 13.11.2018
    ♫♫ Happy Birthday ♫ trällerte es heute an allen Ecken
    Da feierten 2 gemeinsam ihren Geburtstag und dennoch sind sie nicht verwandt oder gar Zwillinge :-)
    Da gabs gleich am Morgen eine Geburtstagstorte und die Redaktion ist immer noch auf der Suche nach dem Alkohol in dieser.... :-)
    Denn wie sonst erklärt sich sonst, dass das Geburtstagskind MELL , welches ja noch ein junges Gemüse, sozusagen ein Bonduell unter den Jubilaren, lautstark verkündete: ich habe keine palten, ich bin noch jung :-)
    Hat ihr denn noch keiner erklärt, dass aus diesen palten später mal F a l t e n werden??
    Da kann sie die Wunderlilie nicht beschweren, sie läßt ihre Falten immer im Bad liegen und geht dann ohne diese mit den Hundis Gassi :-D
    Viele Gratulanten fanden sich ein und Lady Lilly spnedierte dann eine große Tasse Kaffepo ...nun, es war also doch Alkohol in der Torte!!! :-))
    Zu guter letzt mussten MELL und Wunderlilie ihren Paketboten ein dickes Trinkgeld geben, da sich alle in Unkosten geschmissen und beide reichlich beschenkt haben. Man man man, der Paketbote hat seit heute Plattfüße :-)
    Vielen Dank an dieser Stelle und wie gewohnt
    es grüßt Wunderkolumna sämtliche Miramagier und auch die, sie es noch werden wollen ;-)
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  4. #4
    Die Toilettenausgabe - oder wie nutze ich die Mirabild im Sinne von Upcycling 14.11.2018

    Sehr geehrte Leser und -innen,
    da bleibt selbst der hartgesottenen Kolumna die Spuke weg!!
    Musste ich heute im Chat erfahren, dass die Mirabild zweckendfremdet wird!
    Der Eine poliert seine Moppi-Fenster damit und der Andere verwendet diese Zeilen gar als Toilettenpapier!!! *Anmerkung der Redaktion *pfui bääääh*
    Die verzauberte Jasmin stellte fest, dass dies eine Auszeichnung ist, aber WEN bitte interessiert eine Zaitung im Plumsklo? *Entsetzen der Redaktion*
    Nun, es gibt auch appetitlicheres zu berichten :-)
    Die Schwarz-Violette hat sich gestern ihre Käsefüße gewaschen! Als sie so nichts ahnend am Weltenbaum saß und den Liebesbrief eines Verehrers las, bekam sie vor Aufregung Käselatschen und wollte diese schnell im Weltenbrunnen abkühlen. SCHWUPP wurde sie komplett in den Baum gezogen und die anwesenden Zauberer und -innen haben die Entstinkung kräftig gefeiert.
    Nun ist sie wieder ein kleiner Hosenschei....ähm...ups
    Also diese Fäkalienthemen machen sich heute zu sehr in den Hirnwindungen der Redaktion breit, dass die Zeitung heute nur eine Kurzausgabe wird - um Schlimmeres zu vermeiden!
    Schließlich gibt es hier evtl. auch noch Nichterwachsene, Heranwachsende, kKeingewachsene, *räusper*
    In diesem Sinne grüßt Wunderkolumna alle Plumsklobesitzer und Toilettengänger :-)
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  5. #5
    Die Geburtstagsausgabe für Nolin
    Sehr geehrte Lerserinnen und Leser,
    in der heutigen Ausgabe schicken wir unserer geschätzten Nachbarin - Nolin
    ein herzliches Geburtstagsgedicht!

    Die Zeit, sie rennt uns allen davon.
    Kaum beginnt ein Tag, so endet er schon.
    Doch heute hab ich mal Rast gemacht
    und hab dabei an Nolin gedacht.
    Hab ihr einen lauten Gruß geschickt,
    damit er sie an diesem Tag beglückt ;-)

    Sie freut sich bestimmt über das eine oder andere Geschenk, also ran an eure Manavorräte ;-)

    Anmerkung der Redaktion: die stade Zeit ist anscheinend über Mira gekommen, es passiert nichts Schlimmes oder Skandalöses, daher überlegt WunderKolumna, in den wohlverdienten Winterurlaub zu gehen ;-)
    In diesem Sinne einen WUNDERvollen Tag :-D
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  6. #6

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    45
    danke Wunderlilie für die schöne Zeitung
    würde sie gerne abomieren
    LG moni

  7. #7
    Nachts im Miratal
    Bestimmt habt ihr euch schon mal gefragt, liebe Leserinnen und Leser, was nachts so vor sich geht im Miratal.
    Wunderkolumna hat keine Kosten und Mühen gescheut und hat ihre Spionkameras in vielen Dörfern aufgestellt.
    Was sich da alles herumtreibt..tz tz tz
    Im Dorf Märchenwald, konnte Zauberjasmin im Nachthemd beobachtet werden, wie sie ihre Blumen abstaubt und mit selbigen spricht..aber warum nachts?…grübel
    Im Dorf der schwarzen Violet -Davlin- da sitzen joy, Violet und Holly vor dem schwach erleuchteten Meerschweinchengehege und singen Gute-Nacht-Lieder…Anmerkung der Redaktion, lasst die armen Schweinchens doch einfach schlafen :-)
    Freddy geistert nachts zur Geisterstunde im chat herum und erklärt gipsyl den Sinn des Mira-Nirwanas, da diese ihren verschollenen Dorfnachbarn schmerzlich vermisst. Kaum mit der Erklärung fertig, flitzt er verrückt kichernd am ausgezogenen Lichtschalter vorbei und nimmt die Decken der Mitspieler mit in sein Bett….da bleibt selbst der Redaktion das Wort in der Tastatur stecken..
    Das liebe Leserinnen und Leser war Teil 1 des Nachtberichtes aus unserem Miratal. Teil 2 erfolgt in Kürze.
    Wunderkolumna wünscht euch ein schnell heraneilendes Woe :-
    WunderKolumna - die rasende Reporterin aus Miratal grüßt alle Miramagier

  8. #8
    Zitat Zitat von moni123 Beitrag anzeigen
    danke Wunderlilie für die schöne Zeitung
    würde sie gerne abomieren
    LG moni
    Wenn du in Morgentau spielst. kannst mir gerne eine FA schicken, dann bekommst du die Mira-Bild immer in den Briefkasten. ansonsten musst du hier lesen... LG WunderKolumna

  9. #9
    Nachts im Miratal Teil 2
    Wahnsinn, nachts ist momentan mehr los im schönen Miratal wie tagsüber!
    Eine Weihnachtslied singende Schatzsucherin Shadana…begleitet von einer gutgelaunten Wisch-moppi stimmten sich gegenseitig auf den 1. Advent ein. Anmerkung der Redaktion - bitte das hohe C noch üben ♫♫
    Zur Geisterstunde näherte sich ein Piratenschiff der Teufelsinsel, am Steuer ein gröhlender Kapitän Shadana die Schreckliche. Sie wurde am Inselstrand schon erwartet von belli141212. Aufgeregt fuchtelte diese mit einer Schatzkarte. Gemeinsam wollen sie einen sagenumwobenen Schatz finden. Als sie endlich am Ziel angekommen sind, erwartete sie dort Nolin, auf dem Schatz sitzend, Zaubersprüche vor sich hin murmelnd, damit sich der Schatz duplizieren möge…. Anmerkung der Redaktion - wenn das mal gut geht.....^^
    Vielleicht lag es auch an den Buddeln voller Rum, dass in früher Morgenstunde der Spuk vorbei war und alle schnarchend in ihren Betten lagen.
    Als ich an Nolins Haus vorbei schlich, hörte ich sie im Traum flüstern: Happy Birthday belli141212 und Lady Lilly….sollte da schon wieder ein Zwillingsgeburtstag stattfinden heute? Wunderkolumna wird der Sache noch auf den Grund gehen und sollte es da eine leckere Torte geben, dann werde ich euch, liebe Leserinnen und Leser informieren
    In diesem Sinne - ein tolles Wochenende ;-)

  10. #10
    Tal-Pfadfinder Avatar von Zaratustra
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    128

    Thumbs up

    Hallo Wunderlilie

    schade, dass Du nur in Morgentau Deine Zeitung verteilst
    hätte auch gern Deine Zeitung (wunderschön, sehr entspannend)
    am Frühstückstisch gelesen, ohne dem Umweg übers Forum.
    Aber was soll´s, ich finde es sehr unterhaltsam und lustig, was
    Du so alles nachts erlebst
    Daumen hoch, mach weiter so

    ♥liche Grüße
    Zaratustra aus Zapfenbusch
    „Irren mag menschlich sein, aber zweifeln ist menschlicher, indem es gegen das
    Irren angeht“
    Philosoph Hans Bloch

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •