Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Schnellkalkulator Pflanzzeiten

  1. #1
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032

    Lightbulb Schnellkalkulator Pflanzzeiten

    // edit by ZZM: Link zum Original-Thread - dort kann weiter diskutiert werden!
    (Informative Beiträge werden kontinuierlich auch hier in das Pinnwand-Thema kopiert!



    // edit by Sungar: Da dieser Rechner nicht mehr weitergepflegt wird, habt ihr hier die Möglichkeit, einen alternativen Rechner zu nutzen.



    Hallo,
    leider hat sich ja nun seit dem Update ein neuer sporadischer Anzeigefehler bezüglich der Ernte reingemogelt
    Danach werden Pflanzen als reif angezeigt, sowohl auf dem Feld als auch im Counter, lassen sich aber nicht ernten. Allerdings ist die tatsächliche Wachstumszeit nicht betroffen.
    Trotzdem ist es dann lästig, alle 5 min zu prüfen, ob man nun ernten kann oder nicht.
    Hier kann euch ein kleines Programm unterstützen, der "Schnellkalkulator Pflanzzeiten".
    Es sieht so aus:

    Die Bedienung ist eigentlich selbsterklärend, eine Installation nicht notwendig. Einfach die Datei starten, alles nötige auswählen, fertig. Wer seine Pflanzzeiten notiert, hat hier ein Hilfsmittel, das garantiert, das zum angegebenen Zeitpunkt die Pflanzen erntbar sind.
    Bei der Erstellung habe ich Boni durch Giessen, Club-Account oder Transformation nicht berücksichtigt. Genauso ist auch ein Wechsel der Feen-Anzahl während der Wachstumszeit nicht berücksichtigt.
    Bei Interesse könnt ihr das Tool hier runterladen: Schnellkalkulator Pflanzzeiten



    Auch unabhängig vom Spiele-Bug ist das Programm recht hilfreich bei der Planung der Nachtbepflanzung oder wenn man längere Zeit nicht anwesend ist. Oder auch, um einfach mal zu schauen, ob es sich lohnt, eine weitere Fee anzuheuern
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    Geändert von Sungar (25.02.17 um 22:08 Uhr)
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  2. #2
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032
    Da es immer wieder Anfragen zum Pflanzenrechner gibt, möchte ich doch mal ein paar Worte dazu verlieren.

    Der existierende Pflanzenrechner ist durch diverse Neuerungen (Transformationsrabatt, Werbevideo, diverse Kristalle etc.) mittlerweile nicht mehr in der Lage, korrekte Pflanzzeiten zu berechnen. Insoweit sehe ich auch davon ab, ihn als Download nochmals zur Verfügung zu stellen.

    Wird es einen neuen Pflanzenrechner geben?
    Das kann ich derzeit nicht sagen, weil aufgrund der ganzen Neuerungen eigentlich eine Berechnung der genauen Erntezeit unmöglich ist.
    Ein Beispiel:
    Ohne jegliche Kristalle und mit 5 Feen dauert es für Fanfarenschilf knapp 34 Stunden bis zur Ernte. Mit Werbevideo verkürzt sich die Zeit um nochmals 3,4 Stunden. Das eigentliche Problem beginnt nach 2 Stunden. Seit dem Update könnte man (ohne Kristalle) alle 2 Stunden durch Schauen eines Werbevideos die restliche Wachstumszeit um 2% verkürzen. In der Praxis wird es aber nicht gelingen, diese Zyklus zu gewährleisten. Mal abgesehen davon, das schon rein technisch die 2 Stunden nicht realisiert werden. Bestenfalls könnte also ein Programm unter Voraussetzung optimaler Umstände (also Spieler arbeitet gleich einer Maschine alles zu den möglichen Zeiten ab) einen frühstmöglichen Erntezeitpunkt berechnen. Und den kann der Spieler, weil er keine Maschine ist, nicht erreichen. Versäumt er einmal, zur richtigen Zeit das Video anzuschauen, ist der berechnete Erntezeitpunkt hinfällig. Bestenfalls kann man also eine Zeitspanne angeben zwischen frühstmöglich und einem Zeitpunkt ohne weitere Videos anzuschauen.
    Komplizierter wird es noch durch die neuen Kristalle, die ja noch Wachstumsschub und Zeitverkürzung zwischen 2 Videos erlauben. Letztlich käme also eine Berechnung einer Schätzung mit dem dicken Daumen gleich
    Um mal beim Beispiel zu bleiben: Wenn ich nach 2 Stunden ein Video schaue, verkürzt sich die Wachstumszeit des Fanfarenschilf um rund 34 Minuten (bei 2%). Mach ich es erst nach 8 Stunden, weil ich meinetwegen arbeiten gehe, ist die Verkürzung nur noch 27 Minuten. Das lässt sich über die ganze Wachstumszeit fortsetzen und führt zwangsläufig zu erheblichen Abweichungen, die natürlich umso größer sind, je länger die Grundwachstumszeit ist. Aber gerade bei der Planung der Langzeitpflanzen hatte ja der Pflanzenrechner seinen Sinn

    Ein externes Programm ist ja leider nicht der Berechnung der Miramagia-Engine, die alles adhoc, also zum Zeitpunkt des Ereignisses berechnet, gleich zu setzen
    Das Programm könnte also nur ein Zeitfenster angeben, in dem der Erntezeitpunkt liegt.
    Um beim Beispiel zu bleiben, wäre dies bei Fanfarenschilf immerhin von 26:53 - knapp 34 Stunden !!! (Nur Video, keine Kristalle oder anderen Boni). Für Langzeitplanung oder gar Planung für Siegeleinsatz mächtig viel
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich dieses Problem handhaben soll und wäre da für Vorschläge Eurerseits offen
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  3. #3
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032
    Ich habe mit den Arbeiten begonnen und es jetzt ähnlich dem Vorschlag von littlelisa angefasst. In der 1 Zeile wird der Erntezeitpunkt angezeigt, der mit optionalen Schauens des 1.Videos und aller anderen Bonis erreicht wird. In der 2.Zeile wird sich der Erntezeitpunkt finden, der bei optimaler Auslastung des Werbevideos möglich wäre.
    Inwiefern noch ein Aufbohren für weiter Möglichkeiten geschieht, ist derzeit noch unklar.
    Hauptaugenmerk liegt auf einer möglichst kleinen Programmoberfläche, um das Programm im Vordergrund halten zu können, ohne das es das Spiel stört.
    Hier mal eine Vorabansicht, die sich aber noch ändern kann...



    und mal im laufenden Spiel in der Zoomstufe Ernte - Säen....

    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  4. #4
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032

    Update 04.04.2014

    So, nachdem ich jetzt schon ein Weilchen daran sitze und mir so meine Gedanken zwecks Bedienbarkeit gemacht habe, wird die Programmoberfläche nun doch minimal größer


    (Darstellung in Originalgrösse)

    Die Benutzung unterscheidet feste und optionale Boni.
    Feste Boni sind Boni, auf deren Wirkung der Spieler keinen direkten Einfluss hat. So werden z.B. abhängig von der Anzahl der Transformationen gewisse Prozente Rabatt abgezogen. Das kann der Spieler nicht vergrössern oder verkleinern, um eine andere Erntezeit zu erreichen. Auch wenn Zusatz-Feen an sich temporär sind, zählt das Programm sie als festen Boni, da immer alle vorhandenen Feen auf die Wachstumszeit angerechnet werden.
    Ähnlich verhält es sich mit Wolkenbruch. Wenn der Spieler gießt, gibt die Stufe des Wolkenbruchs den Rabatt fest vor.
    Ich hoffe, ich konnte "feste Boni" so erklären.
    Optionale Boni sind die Boni, bei denen der Spieler direkten Einfluss hat. Er kann zusätzlich düngen, gießen, Werbe-Videos schauen und sich zusätzlich zu den bereits vorhandenen Feen weitere Feen zulegen. Oder er kann darauf auch verzichten. Optionale Boni findet man daher direkt im Programmfenster.

    Feste Boni werden in einem seperaten Fenster eingetragen, gespeichert und stehen so bei jedem Programmstart zur Verfügung. Die gespeicherten Werte bleiben bestehen, bis man sie ändert. z.B. neues Level beim Wolkenbruch, Kristalleinkauf, Transformation. Auch die bestehenden Feen werden hier hinterlegt. Unterschieden wird hier nach festen Feen (durch Drachenstufe) und temporären Feen durch Account oder Einkauf.
    Letztere werden mit zeitlichen Ablauf eingetragen, so dass das Programm auch den Wegfall 1 Fee ab sofort mit berücksichtigen kann. Dies stellt jedoch einen nicht unerheblichen Aufwand für den Anwender dar, da alle Feenzeiten gepflegt werden müßten.
    Sollte hier die allgemeine Meinung herrschen, es reicht aus, mit den vorhandenen Feen zu rechnen, egal, ob sie in der Wachstumszeit verschwinden, so läßt sich das im jetzigen Stadium noch berücksichtigen.
    Soweit erstmal der jetzige Stand


    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  5. #5
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032

    Update 08.04.2014

    Ansicht des Hauptfensters und der Boni-Auswahl (in Original-Größen):



    Wie man sieht, habe ich Platz für bis zu 25 Feen (5 vom Drachen und 20 temporäre) eingeplant. Feen aus dem Gold- oder Silber-Account werden automatisch bei den Feen eingetragen.
    Werden die Ablaufzeiten der temporären Feen eingetragen, so wird das Verschwinden von Feen innerhalb der Wachstumszeit berücksichtigt. Zugegebenerweise ist hier vom Spieler ein erheblicher Aufwand von Nöten.
    Alternativ kann man sich aber behelfen, in dem man im Hauptfenster die Anzahl der zusätzlichen Feen eingibt. Dann erfolgt die Berechnung unter der Annahme, die Feen würden für die komplette Wachstumszeit zur Verfügung stehen. Ähnlich rechnet auch erstmal Miramagia im Spiel, d.h. die Wachstumsdauer wird so angezeigt, als ob alle Feen über die ganze Zeit vorhanden wären.

    @Pyro, hat Deine Anfrage bezüglich der Wachstumsschub-Zeiten schon etwas ergeben?

    /e by Pyro: Nö, wird geprüft. Ich bleib dran! Und sieht gut aus dein Tool
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  6. #6
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032

    Update 22.04.2014

    Ich hasse Doppel-Postings
    So, nachdem ich nochmal alles umgeschmissen habe wegen der Bedienbarkeit (heißt alles auf Start), ist das Hauptprogramm jetzt fertig und rechnet nach meinem Befinden fehlerfrei.
    Von den Laufzeiten von Feen und Accounts habe ich derzeit Abstand genommen, da mir einige Algorithmen noch etwas schwammig sind. Auch sollte ein derart gestaltetes Programm in der Lage sein, nicht nur Ablaufzeiten zu berücksichtigen, sondern auch hinzu kommende Feen und Accounts zu berücksichtigen. Bis dahin ist aber wie gesagt noch einiges an Überlegungen und Arbeit nötig.

    Daher gibt es zu diesem Zeitpunkt ein Programm, das rechnet, als ob während der Wachstumszeit nichts abläuft. Damit ist aber auch gewährleistet, das die Anzeige im Spiel gleich der des Programmes ist. Also auch gut zum Gegenchecken

    In den nächsten Tagen lege ich nochmal Hand an´s Bonifenster, dann gehts auf den Tester (lach, natürlich nicht... Aber eben in den Testlauf.) Ohne zuviel versprechen zu wollen, dürfte das Programm dann nächste Woche zum Download zur Verfügung stehen.

    Hier nochmal Bilder (Größe 1:1) der jetzigen Version:



    In der Version wird mit dem vorhandenen Kristall-Bug gerechnet. Falls dieser behoben wird, wird er auch aus dem Programm genommen.

    Und noch ein Größenvergleich (Zoomstufe Saat-Ernte) bei einer Bildschirmauflösung 1680x1050:



    Für größere Darstellung Rechtsklick aufs Bild und "Bild in neuem Tab öffnen"
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  7. #7
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032
    Das Programm ist fertig und wird jetzt durch einige Leute ausgiebig getestet.
    Darunter sind erfahrene Computer-Nutzer als auch (mal salopp gesagt) Computer-Dummies . Wenn von allen das Okay kommt, gibt es das Proggi zum Download.

    Leider meckern (wie auch beim früheren Programm) einige wenige Virenscanner über einen heuristischen Trojaner. Das liegt an der beim Compilieren verwendeten Software (MPRESS), die einige Algorithmen nutzt, die auch in Viren-Programmen vorkommen.
    Die Heuristik erkennt dann Wesenzüge eines Virus, was aber in diesem Fall ein Fehlalarm ist .
    Im Falle dieses Fehlalarms hat man 2 Möglichkeiten: Entweder das Programm löschen oder es auf die Whitelist des Virenscanners setzen. Was ihr letztlich macht, bleibt Euch überlassen.
    Auf jeden Fall werde ich nicht wie beim letzten Mal auf Gemosere bzgl. eines angeblichen Virus reagieren!



    Wenn beide Werte übereinstimmen, wurden alle Grundwerte richtig eingegeben
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  8. #8
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032
    Der Rechner arbeitet bis jetzt korrekt und fehlerfrei. Alle Berechnungen decken sich mit der Anzeige von Miramagia
    Aufgrund der Testläufe und Dank der Hinweise wird der Pflanzenrechner um eine sinnvolle Funktion erweitert: die Serverauswahl. Das erspart einem, bei Serverwechsel ständig das Boni-Fenster aufrufen und Neueingaben tätigen zu müssen.

    Danke für den Tipp!
    Heist leider auch zurück an die Programmierung
    Das neue Hauptfenster sieht dann so aus:


    Anstelle des Boni-Buttons ist jetzt die Server-Auswahl gerückt. Den wichtigen Boni-Button findet man jetzt im Hauptfenster hinter der Giessen-Option.
    Ich hoffe, das das Gesamtbild immer noch stimmig und logisch bleibt

    Edit:
    Programm ist um das neue Feature bereichert und wieder im Testlauf
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  9. #9
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032

    Hier ist er nun, der neue Pflanzenrechner ;)

    Vorwort
    Der Pflanzzeit-Rechner V2.0 soll Euch beim Berechnen des Erntezeitpunktes helfen. Garantien kann der Programm-Ersteller nicht geben, jedoch sind die programminternen Berechnungen recht genau.
    Allerdings rechnet das Programm anders als das zugrunde liegende Spiel Miramagia. Während Miramagia erst dann rechnet, wenn ein Ereignis eintritt, versucht dieses Programm eine Kalkulation unter Annahme optimaler Zustände.
    Als Beispiel:
    Wenn man in Miramagia gießt, so wird erst dann die Restlaufzeit um die Bonuszeit verkürzt.
    Im Programm setzt man theoretisch eine bereits gegossene Pflanze aufs Feld.
    Da man aber in der Regel sofort nach dem Säen gießt, kann die minimale Zeitdifferenz vernachlässigt werden.
    Auch sind die Rundungsregeln innerhalb Miramagia weitestgehend unbekannt, so das in Einzelfällen die im Lager oder Saatfenster angezeigte Wachstumsdauer um 1 Sekunde zum Programm abweichen kann.
    Alles in allem sollte aber bei richtiger Eingabe vorhandener Vorteile eine sehr genaue Prognose der Erntezeit erfolgen.

    Installation
    Das Installationsprogramm Install-NPR2.exe installiert das Programm (wenn nicht durch den Spieler geändert) unter Windows XP nach C:\Programme\Pflanzenrechner und unter Windows 7/8 nach C:\Programme (X86)\Pflanzenrechner. Es wird sowohl ein Desktop-Symbol als auch ein Startmenü-Eintrag erstellt. Ein Uninstaller zum späteren Entfernen des Programmes ist vorhanden.
    Weitere Änderungen am System erfolgen nicht. Es werden auch keine Einträge in der Registry vorgenommen. Somit kann man das Programm auch manuell restlos entfernen durch das Löschen des obengenannten Ordners, des Desktop-Symbols und des Startmenü-Eintrages.
    Sehr wenige Virenprogramme können eine falsche Positiv-Meldung bringen. In der Regel wird dann ein heuristischer Fund gemeldet, was nichts anderes heißt, das das Programm u.U. einen Virus enthalten könnte. Dies ist nicht der Fall! Wer eine solche Meldung hat, muss den betroffenen Programmteil der Weißen Liste seines Virenscanners hinzufügen. Betroffene Dateien können nur das Installations-Programm, die Datei NPR2.EXE (Hauptprogramm) oder die Datei Bonus.EXE (Boni-Verwaltungsprogramm) sein. Virenwarnungen, die nicht diese Dateien betreffen, stammen auch nicht vom Programm !!! Derzeit sollte meines Kenntnisstandes nach von den "großen" Antiviren-Programmen nur Kaspersky mosern

    Bedienung
    Beim Programmieren wurde großer Wert auf einfache Bedienbarkeit und Logik gelegt.
    Damit das Programm ordnungsgemäß arbeiten kann, sind allerdings einige Angaben nötig.
    Daher ist beim 1. Start (und jedes Mal, wenn sich ein Bonus ändert) ein Aufruf des Boni-Fensters nötig.
    Dazu wählt man zuerst den entsprechenden Server S1-S5 oder PTR (die nötige S-Zahl findet ihr in der Adressleiste Eures Browsers), wobei S1=Zapfenbusch, S2=Kristallfarn, S3=Fliegenpilz, S4=Fanfarenschilf, S5=Morgentau und PTR=Testserver ist.
    Anschließend klickt man auf den Button Boni. Es öffnet sich ein Extra-Fenster, in dem man jetzt alle Angaben eintragen sollte. Da alle Werte relevant für die Berechnung sind, sollte man hier genau vorgehen.
    Tipp:
    1. Die Anzahl der eigenen Transformationen sieht man am einfachsten durch Klick auf den Weltenbaum.
    2. Die Drachenstufe zeigt sich als Tooltip, wenn man kurz mit dem Mauszeiger auf der eigenen Drachenhütte verweilt.
    3. Die Stufe des Wolkenbruchs erscheint als Tooltip unter "Zaubersammlung Feldarbeit" beim einzelnen Tropfen (Wolkenbruch)
    4. Den Nützlichen Kristall des Wachstumsschub gab es als Code bei Till zu gewinnen, sollten also die meisten Spieler haben. Um zu überprüfen, ob man die restlichen Kristalle hat, geht man am besten zu Emma (Haken auf "Bonusverleihende Artefakte ein-/ausblenden") . Sind die entsprechenden Kristalle dort nicht aufgeführt, so ist man bereits im Besitz (entweder im Inventar oder aufgestellt im Dorf oder Traumwelt).
    5. Laufende Accounts sind im Spiel oben rechts in der Symbolleiste farblich hinterlegt.
    Hat man alles eingegeben, klickt man im Boni-Fenster auf "Speichern und Beenden". Diese Werte bleiben jetzt für jeden Programmaufruf gespeichert und müssen nur geändert werden, wenn sich halt was ändert


    Dieses Vorgehen ist für jeden Server, für den man das Programm nutzen möchte, zu wiederholen.
    Ob alles bis dahin richtig ist, lässt sich einfach über Wachstumszeiten im Lager oder Saatgutfenster vergleichen.
    ACHTUNG!!!
    Wenn ihr Gold- oder Silber-Account auswählt, rechnet das Programm bereits mit den 2 bzw. 1 Fee(n), die dazu gehören. Eine Eingabe bei "zusätzliche Feen" im Hauptfenster für diese Feen ist nicht nötig und verfälscht die Berechnung.
    Beispiel: Ihr habt einen Gold-Account und oben rechts in der Symbolleiste werden 4 Feen angezeigt, dann sind nur 2 zusätzliche Feen im Hauptfenster einzutragen, da die 2 Feen vom Gold-Account schon berücksichtigt sind.
    Auch hier gilt: Wenn die Wachstumsdauer im Lager/Saatgutfenster identisch ist mit der Wachstumsdauer im Programm (+/- 1 Sekunde), dann ist alles richtig eingegeben.

    Alles andere ist jetzt an sich selbsterklärend.
    Im Hauptfenster kann man jetzt die dort angegebenen Möglichkeiten durchprobieren und erhält die jeweilige Erntezeit sofort unten angezeigt. So kann man im Vorfeld schon sehen, was man tun muss, um eine Pflanze zu einer bestimmten Zeit ernten zu können. Die errechnete Erntezeit aktualisiert sich permanent. So kann man also zu jeder Zeit sehen, wann man ernten kann, wenn man jetzt die gewünschte Pflanze aufs Feld bringt.
    Als Tooltip des Infozeichens (mit Mauszeiger auf das blaue "i" unten rechts im Hauptprogramm zeigen) erscheint die theoretisch frühestmögliche Erntezeit, wenn man das Werbevideo optimal nutzt. D.h. pünktlich alle 2 Stunden (abzüglich der Zeit, die die Kristalle des Vorspulens in Summe ergeben) Video gucken
    Ich bitte aber zu beachten, dass das Programm ähnlich wie Miramagia so rechnet, als wären die vorhandenen Feen/Accounts über die ganze Wachstumsdauer vorhanden! Fallen während der Wachstumszeit Feen oder der Account weg, verschiebt sich die Erntezeit nach hinten.

    Download
    Lange Rede - Hier gibts das Programm:
    kostenlos und virenfrei!
    Pflanzzeit-Rechner V2.0
    Geändert von Sungar (16.02.17 um 14:18 Uhr)
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



  10. #10
    Avatar von Priamos
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    FP, KF, ZB und FS
    Beiträge
    1.032
    Lösungsansatz für Spieler, die ein Admin-Profil haben, das jedoch nicht volle Zugriffsrechte hat.
    (Fehlermeldung: Auf die Datei boni.db kann nicht zugegriffen werden (52) oder ähnlich.)
    Wenn geöffnet, den Pflanzenrechner schließen.

    1. Prüfen, ob das eigene Profil Admin-Rechte hat. Dazu geht man über "Start" - "Systemsteuerung". Oben rechts wählt man bei Anzeige "Große Symbole" aus. Anschließend erreicht man über "Benutzerkonten" das derzeit angemeldete Profil. Steht unterhalb des Bildes und des Profilnamens "Administrator", kann folgende Vorgehensweise zum Erfolg führen. Steht etwas anderes dort, geht lediglich der bereits beschriebene Lösungsweg "Als Administrator ausführen"

    Lösungsweg:
    - Windows-Taste + R (es öffnet sich das Ausführen-Fenster)
    - Eingabe von "cmd" (ohne Anführungsstriche) und mit "OK" bestätigen. Es öffnet sich das Consolen-Fenster.
    - hier sind nacheinander folgende Befehle einzugeben und mit Enter zu bestätigen

    cd\
    cd %programfiles(x86)%\pflanzenrechner
    cacls *.* /T /G
    Benutzername:F
    Die Sicherheitsabfrage mit j und Enter bestätigen
    takeown /F *

    (die blauen Befehle können kopiert und per Rechtsklick in das Consolenfenster eingefügt werden)
    (Benutzername=der Name des Profils, mit dem ihr derzeit in Windows angemeldet seid)
    Das Consolenfenster kann jetzt geschlossen werden. Jetzt ausprobieren, ob alles geklappt hat, indem ihr den Pflanzenrechner und von dort das Boni-Fenster aufruft.
    Werden weiterhin Fehler angezeigt, bleibt dann nur noch der Lösungsansatz "Als Administrator ausführen"
    Betriebssystem - Microsoft(R) Windows(R) 7 Home Premium 64 bit
    Zentralprozessor ( CPU ) - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9450 @ 2.66GHz
    Arbeitsspeicher - 4,00 GB DDR2
    Videoadapter - NVIDIA GeForce GTX 460 AMP
    Browser - Comodo Dragon 33.0.0.0
    & Mozilla Firefox 29.0.1
    Adobe Flashplayer - 13.0.0.214

    Pflanzzeit-Rechner V2.0



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [T] Schnellkalkulator Pflanzzeiten
    Von Priamos im Forum Allgemein
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 08.08.16, 17:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •