PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Gebrüder Miro kochen/backen



Mencheres
15.03.20, 17:43
Heute stand eigentlich ein Besuch im Leipziger Zoo auf dem Plan, leider sind da die Tierhäuser geschlossen und das Aquarium wird noch umgebaut und ist daher auch geschlossen.
Plan B war ein Ausflug in den Bergzoo Halle, dieser ist leider seit gestern komplett geschlossen. Also mussten sich die Gebrüder Miro was anderes für den Sonntag ausdenken!

Hier kommt das Ergebniss:


Miro´s Regenbogenhäufchen


Zutatenliste: (für 2 Bleche)

- 3 Eiweiß
- 5-6 EL Zucker
- Zitronensaft (Menge nach Geschmack)
- Lebensmittelfarben (Menge nach Geschmack)

außerdem wird benötigt:

- Spritzbeutel
- Schneebesen oder Handrührgerät
- Backofen

So haben es die Brüder es gemacht:

- Das Eiweiß mit dem Schneebesen steif geschlagen
- Zitronensaft darauf geträufelt
- Eischnee auf Schalen verteilt und mit den Lebensmittelfarben gemischt

23073

23074

- den gefärbten Eischnee in den Spritzbeutel gefüllt und auf ein Backblech gespritzt
- das Blech bei 50 Grad in den Ofen geschoben
- nach ca. 1 Stunde bei Ober- und Unterhitze aus dem Ofen geholt
(Für Umluft reichen 35-40 Minuten)


https://www.youtube.com/watch?v=UTxHiZmT0uw&feature=youtu.be

Burni
19.03.20, 00:51
Sehr gute Lebensmittelüberwachung durch die Gebrüder Miro. So muss das sein! ;)

Mencheres
29.03.20, 14:48
Wiedermal ein verregneter Tag an dem sich die Brüder eine häusliche Beschäftigung suchen müssen, was für die beiden gar nicht so einfach ist.

23143

Die Wahl fällt heute erneut auf das Backen und die beiden entscheiden sich für ihre Lieblingsbrötchen.

Zutatenliste: (für 14 Brötchen)

- 250g Quark
- 100g Zucker
- 500g Mehl
- 150g Rosinen (optional nach Geschmack)
- 2 Eier
- 6 EL Milch
- 6 EL Öl
- 0,5 TL Salz
- Zitronenschale (gerieben)
- 1 Pck Backpulver

23144

Außerdem wird benötigt:

- Esslöffel (EL)
- Teelöffel (TL)
- Reibe
- Rührschüssel
- Schneebesen oder Handrührgerät
- Nudelholz
- runde Ausstechform
- Ofen mit Backblech

23145

23146

So haben es die Brüder gemacht:

Quark, Eier, Öl, Milch und Zucker mit der geriebenen Zitronenschale gemischt.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischt.
Die Quark-Ei-Masse in das Mehl gemischt.
Danach wurde der Teig leicht geknetet, ausgerollt und ausgestochen.
Die ausgestochenen Rohlinge werden dann bei Ober- und Unterhitze für 10 Minuten bei 200Grad in den Ofen geschoben. (Bei Umluft reichen 180Grad)

23147

isobell
06.04.20, 17:12
Ich möchte jetzt nicht einen extra Thread öffnen, aber hier ne Idee, die man in Zeiten Kontaktsperre noch backen kann. ...


(mit backen)

https://www.youtube.com/watch?v=WwPEsrzb33k


(ohne backen gibts auch welche)...
ZUTATEN
1 Packung Kekse (Oreos)
2 EL Philadelphia Frischkäse
1 Packung Waffelbecher
Haribo Fruchtgummi zum verzieren
weiße Kuvertüre

Zuerst werden die Oreo Kekse püriert. Dann wird der Philadelphia Frischkäse dazu gegeben und alles verknetet bis ein glänzender Teig entsteht.
Nun wird der teig in die Waffelbecher gefüllt und oben wie eine kleine Eiskugel geformt. Im Kühlschrank etwas kalt stellen . In der Zwischenzeit kann man die Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Waffelbecher werden mit der Schokolade überzogen , indem man sie einfach eintunkt und abtropfen läßt . Mit bunten Streußel und Haribo verzieren , nochmals kalt stellen - fertig.

Mencheres
01.05.20, 15:30
In der vergangenen Woche sind die Gebrüder Miro auf Jagd gewesen und haben tatsächlich ein ganzes Schwein mitgebracht. Das wurde an den örtlichen Fleischer verkauft und im Gegenzug gab es einen fertigen Schweinebraten, der gekocht werden wollte.

23530

Zutatenliste (für 3 Portionen):



- 1 kg Schweinebraten
- 1 EL Senf
- 2 EL Öl
- 3 bunte Paprika
- 1 Stange Lauch
- 150ml trockener Rotwein
- Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

außerdem wird benötigt:
- 1 scharfes Messer
- 1 Eßlöffel
- 1 Backpinsel
- Bräter oder sehr großen Topf
- 1 Backofen
- 1 Schneidbrett

23531

So haben es die Brüder gemacht:

- den Backofen auf 180 Grad Umluft eingestellt (vorheizen)
- den Braten mit Salz und Pfeffer gewürzt und danach mit Senf eingepinselt
- Öl im Bräter/großem Topf erhitzen und den Braten von allen Seiten scharf anbraten, danach mit dem Rotwein ablöschen
- Danach den Braten für ca. 2h im vorgeheiztem Ofen schmoren lassen

23532

- den Lauch waschen und klein schneiden
- die Paprika klein schneiden
- nach 1,5h zum schmorenden Braten zugeben

23533