PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wusstest du, dass...? *Aufräumen mit Gerüchten und Missverständnissen*



A. Silberstreif
23.02.13, 11:03
// edit by ZZM: Link zum Original-Thread (http://forum.miramagia.de/showthread.php?t=8551) - dort kann weiter diskutiert werden!
(Die Beiträge werden kontinuierlich auch hier in das Pinnwand-Thema kopiert!




In letzter Zeit ist mir das doch verstärkt aufgefallen, welche zum Teil haarsträubenden Gerüchte die Runde machen und die Spieler dann wahlweise verzweifeln lassen, frustrieren oder auch auf die Palme bringen wegen vermeintlicher Ungerechtigkeiten...

Hier mal der Versuch, mit denen, die mir bisher begegnet sind, aufzuräumen.
Bitte beteiligt euch gern auch dran, wenn euch sowas über den Weg läuft... aber es wäre toll, für jedes Gerücht und seine Richtigstellung einen einzelnen Post zu machen :)

A. Silberstreif
23.02.13, 11:08
Gerücht: Wusstest du, dass...

... der Dorfälteste Extra-Erfahrungspunkte erhält, wenn er in seinem Dorf aktive/besonders aktive Spieler hat?

Richtig ist:
- der DÄ kriegt gar nix
- er hat eine fahne vor seinem haus, damit man weiß, wo er wohnt, sein name wird an der dorftafel markiert und der tooltip seines avatars zeigt an "dorfältester von ..."
- der DÄ kann den kurs eines dorfs bestimmen, da er darüber entscheidet, wer in "seinem" dorf wohnt. zum einen kann er durch die mindeststufe bestimmen, wer überhaupt einziehen kann, und zum anderen auch einzelne leute aus dem dorf rauswerfen.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:12
Gerücht: Wusstest du, dass...

... man als Dorf erst einmal eine Platzierung in einem Erntewettlauf erreicht haben muss, um Zugang zu den Großbestellungen zu bekommen?

Richtig ist:
- der schulze bietet immer beides an
- in manchen tälern sind die GBs (großbestellungen) allerdings nur sehr sehr kurze zeit offen, so dass es gerade für anfängerdörfer so aussehen kann, als dürfe man daran noch nicht teilnehmen, da man sie immer nur als zukünftig zu gesicht bekommt.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:18
Mal ne Frage...

... zählen Großbestellungen eigentlich auch für die letzte Aufgabe des Dschinn??

Antwort:
NATÜRLICH!!!
der dschinn kann durch den gewinn eines wettbewerbs (WB) abgeschlossen werden. angeboten werden ALLE WBs vom schulzen. es gibt zwei arten von wettbewerb: den erntewettlauf und die großbestellung - was davon nun gewonnen wird, ist egal, aber es muss der erste platz sein.

wie entsteht diese unklarheit? weil viele leute die abkürzung WB verwenden und dabei eigentlich "erntewettlauf" meinen. dieses wort enthält aber noch nicht mal ein "B"... eine unmissverständliche abkürzung wäre statt dessen EW oder wetti.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:23
Gerücht: Wusstest du, dass...

... die Anzahl der gewonnenen Wettbewerbe eines Dorfs die Miragie beim Transen beeinflussen?

Richtig ist:
die miragie erspielt sich jeder spieler einzeln, die wettbewerbe hingegen werden für das DORF gezählt. sie haben keinerlei einfluss auf die miragie der spieler, die in dem dorf wohnen.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:27
Gerücht: Wusstest du, dass...

... die Anzahl der gewonnenen Wettbewerbe die Mana-Ausschüttung des Dorfbaums beeinflussen?

Richtig ist:
die wettbewerbe, ob gewonnen oder nicht, haben keinerlei einfluss auf den dorfbaum. dessen mana- und ep-ausschüttung berechnet sich durch folgende formel:

Mana = "Füllstand der Gießkanne" x "Dorfbaumlevel" + 3 x "Spielerlevel"
EP sind die gerundete hälfte davon.

edit: allerdings wirkt auf die EP, die der dorfbaum regulär ausschüttet - und die im gießmenü angezeigt werden - noch der bonus der laborobjekte (möglicherweise auch von EP-bonuskristallen). die tatsächliche ausschüttung an EP ist dann entsprechend höher als die zahl im gießmenü.
wenn du violette baumkristalle besitzt, bekommst du durch diese auch einen gewissen bonus auf diese mengen, dieser wird im gießmenü jedoch bereits mit eingerechnet.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:31
Gerücht: Wusstest du, dass...

... das Dorf in der Rangliste fällt, wenn es einen Wettbewerb verliert?

Richtig ist:
ob ein wettbewerb mit dem 2. bis 5. platz abgeschlossen wird oder "verloren" wird, hat keinerlei einfluss auf die dorfrangliste, da in keinem dieser fälle dem dorf EP zugerechnet oder abgezogen werden.

A. Silberstreif
23.02.13, 11:37
Gerücht: Wusstest du, dass...

... je mehr Wettbewerbe ein Dorf gewonnen hat, desto mehr steigt es in der Rangliste?

Richtig ist:
dieser zusammenhang besteht nur scheinbar: die rangliste der dörfer ist nach gesamt-EP des dorfs sortiert. die dorf-EP berechnen sich wie folgt:
Dorf-EP = "Summe der EP der darin wohnenden Spieler" + 100 x "Anzahl der gewonnenen WBs"
jeder gewonnene WB beschert dem dorf also 100 EP. das fällt neben den Spieler-EPs dann aber absolut nicht ins gewicht!
allerdings wohnen in den dörfern, die sehr viele WBs gewinnen, in der regel eben spieler mit hohen leveln, so dass das dorf aus diesem grund in der rangliste ganz oben zu finden ist.

A. Silberstreif
11.03.13, 15:58
Gerücht: Wusstest du, dass...

... man mehr EP bekommt, wenn man die Pflanzen für einen Wettbewerb selbst anbaut, statt sie zu kaufen?

Richtig ist:
Ein Wettbewerb schüttet keine Erfahrung aus, das eine hat mit dem anderen so direkt also nichts zu tun.

Wie man möglichst schnell möglichst viele EP mit den angebauten Pflanzen verdienen kann, ist dann aber wieder eine etwas kompliziertere Sache: das hängt davon ab, welche Pflanzen man anbaut und ob sie gepflegt werden... manche Sorten werfen auf die Zeit gesehen mehr EP ab als andere.
Sieht man das dann im Bezug auf die Wettbewerbe, kann man nur sagen: kommt auf die Pflanzen an :) Wenn da lauter Sachen gefordert sind, die einen relativ schlechten EP/Zeit-Wert haben, kann man schneller EP sammeln, wenn man kauft und in der Zeit etwas anbaut, das einen höheren Vergleichswert hat. Sind Pflanzen gefordert, die einen guten EP/Zeit-Wert haben, bringt einen der Eigenanbau auch gut voran - zumindest in Sachen EP, ob es dann für das Abschneiden im Wettbewerb günstig ist, kommt auch wieder auf die Situation an.

Aber insgesamt macht man ja die Wettbewerbe fürs Gold, den Dschinn oder das Ansehen des Dorfs (Wimpel). Die EP aus dem Pflanzenanbau würde ich damit gedanklich besser nicht verknüpfen...

A. Silberstreif
16.03.13, 17:27
Gerücht: Wusstest du, dass...

... die Vaporisation nach der Trans mehr kostet, weil die ersten neun Felder ja schon frei sind?

Edit: Dieses Gerücht hat sich überlebt, da inzwischen die zusätzliche Anbaufläche für alle Spieler immer schon bepflanzbar ist und nicht vaporisiert werden muss.

A. Silberstreif
18.03.13, 14:27
Gerücht: Wusstest du, dass...

... man im Labor erst einen Pokal der momentanen Kategorie erspielen muss, damit man die nächste Kategorie erforschen kann?

Richtig ist:
Man kann in jeder Kategorie soviele Pokale erspielen, wie man dazu Lust hat, aber auf die weitere Forschung haben diese keinerlei Einfluss. Man kann jeweils die nächste Kategorie erforschen, sobald die vorhergehende komplett erforscht wurde. Erforderlich ist dazu nur, die nötigen Pflanzen auf Vorrat zu haben. Es ist jedoch nicht nötig, auch nur ein einziges Rezept der Kategorien A-D zu lösen, um die letzte Kategorie freizuschalten.

A. Silberstreif
13.04.13, 12:59
Gerücht: Wusstest du, dass...

... du umso mehr Miragie sammelst, je mehr du on bist?

Richtig ist:
Die Miragie wächst nicht dadurch, dass man oft und lange im Spiel eingeloggt ist. Andersherum stimmt die Aussage eher: Wer viel Miragie gesammelt hat, war vermutlich oft und viel on, denn die verschiedenen Spielaktivitäten, mit denen man größere Mengen davon ansammelt, brauchen eben Zeit.

Miragie wird auf zwei Arten gesammelt:
1. Miragie durch "Vermögen" - dazu zählt der Gold-Kontostand, der Mana-Kontostand, der Besitz an Pflanzen (ob im Lager oder auf dem Markt) sowie die Ausbaustufen der Gebäude und des Drachen und auch die Laborgegenstände... kurz gesagt alles, was durch die Transformation verschwindet. Wieviel Vermögens-Miragie man schon angespart hat, kann man sich ausrechnen, indem man von der Anzeige am Weltenbaum (zugänglich ab lvl 90) die Miragie in der oberen Leiste abzieht. Genau beim Erreichen von Level 100 wird die Vermögens-Miragie gespeichert und eingefroren. Weiterer Ausbau, Gold- oder Manasparen bzw. -ausgeben haben danach keinen Einfluss mehr darauf.
2. Direkt erspielte Miragie - durch das Bedienen von Questies mit Pflanzen (ohne Mana-Bestechung), Drachenrennen und Laborquesten oder auch durch das Miragie-Pilzrezept. Diese Miragie-Menge wird in der oberen Leiste angezeigt. Direkt erspielte Miragie zählt immer, auch nach Level 100, noch zum Gesamtstand dazu.

A. Silberstreif
13.04.13, 13:35
Gerücht: Wusstest du, dass...

... je mehr Miragie du gesammelt hast, desto mehr Erfahrungspunkte bekommst du?

Richtig ist:
Die Erfahrungspunkte werden nicht von der Miragie beeinflusst.

EP erhält man regelmäßig durch Ernte, orange-farbige Pilze, in Drachenrennen und Laborquesten (sofern man diese nutzt), über den Dorfbaum (sowohl bei eigenem als auch fremdem Gießen) sowie beim Sprechen des Zaubers "Erfahrung teilen". Außerdem seltener/unregelmäßig durch einmalige Boni beim Erlernen von Zaubern, als Gewinn an der Losbude sowie geringe Mengen durch die wöchentliche Gießrangliste. Anfänger bekommen auch für den Abschluss von Dschinn-Aufgaben EP als Belohnung.

Folgende Faktoren beeinflussen den genauen Wert über die reguläre Menge hinaus:
- gepflegte Pflanzen bescheren bei der Ernte um einen bestimmten Prozentsatz mehr EP als den Grundwert
- Laborobjekte mit EP-Bonus erhöhen die EP der Ernte sowie beim Sprechen von "Erfahrung teilen" und beim Gießen des Dorfbaums
- der Login-Bonus "EP-Zeitfenster" wirkt für eine bestimmte Zeit wie ein besonders starkes EP-Laborobjekt
Die Tagesquesten und regulären Laborrezepte haben dagegen einen festgeschriebenen Wert an EP und Miragie, der nur von der Schwierigkeit des Rätsels abhängt (also der Kategorie), und von Bonus-Objekten nicht weiter beeinflusst wird.
Die Menge an EP, die in Drachenrennen ausgeschüttet wird, hängt von der Art des Rennens ab sowie von der Anzahl der Teilnehmer. Ob die Level der im Rennen beteiligten Drachen zusätzlichen Einfluss haben oder die weiteren Schwankungen zufallsbedingt sind, konnte bisher nicht festgestellt werden.

edit: Fehlinformation korrigiert.
edit: Dorfbaum-EP eingefügt

A. Silberstreif
15.04.13, 13:42
Gerücht: Wusstest du schon, dass...

... es verboten ist, mehr als ein Angebot pro Pflanzensorte auf den Markt zu stellen? Wer mehr einstellt, kann sogar bestraft werden...

Richtig ist:
Um Marktspammen einzudämmen, wurde vor einiger Zeit eingeführt, dass man nicht mehr als 3 Angebote pro Pflanzensorte einstellen kann. Diese sind jedoch auch ausdrücklich erlaubt und das Nutzen der normal verfügbaren Spielfunktionen wird auch nie bestraft.

Bei Bug-using oder Cheating, was beides tatsächlich verboten ist und bestraft wird, wenn es nachzuweisen ist, handelt es sich um das widerrechtliche Ausnutzen von Fehlern im Spiel oder gezieltes hacken zum Nachteil anderer Spieler und des Betreibers.
Beispiel für Bug-Using: vor etlichen Monaten war es unter bestimmten Umständen möglich, in GBs hineinzusehen und diese auch zu beliefern, obwohl sie noch gar nicht offiziell gestartet waren. Wer das gemacht hat, hat einen Programmfehler zum eigenen Vorteil (und Nachteil der anderen Spieler) ausgenutzt.
Beispiel für Cheating: eine Möglichkeit zu finden, die Werte des eigenen Accounts zu verändern - so könnte man sich Gold, Mana, Rubine oder EP dazumogeln, und nicht nur andere Spieler, sondern im Fall von Rubinen auch TG übervorteilen und tatsächlich um echtes Geld betrügen. Das wäre dann sogar ein Straftatbestand und würde vermutlich eine sehr reale Strafanzeige zur Folge haben.

A. Silberstreif
24.04.13, 08:57
Gerücht: Wusstest du schon, dass...

... aus dem magischen Setzling mal ein Kristall wird?

Richtig ist:
Im Moment weiß niemand, wie sich der Setzling weiter entwickelt.

Das einzige, was wir wissen, ist:
- Am 5. Tag der ersten Serie bekommt man ihn. Er ist im Vorgarten-Inventar zu finden und an dem Symbol "Welt" zu erkennen.
- Er ist einzigartig - man kann ihn nur einmal besitzen.
- Er ist unveräußerlich - man kann ihn bei Emma nicht verkaufen, auch nicht versehentlich.
- Er kann ganz normal als Vorgarten-Objekt überall im Dorf aufgestellt werden.
- Am jeweils letzten (50.) Tag einer Serie wächst er.

Es lassen sich folgende logische und daher ziemlich zuverlässige Schlüsse ziehen:
=> Man verliert ihn auch bei der Transformation nicht.
=> Ein eventueller Wachstumsfortschritt bleibt erhalten, es ist absolut unwahrscheinlich, dass er wieder schrumpft.
=> Wachstumsstufen werden wohl - ähnlich wie beim Dorfbaum - durch eine Veränderung des Aussehens für alle sichtbar sein.

Ob der Setzling mit den zukünftigen Wachstumsstufen noch etwas Besonderes können wird (z.B. einen Bonus welcher Art auch immer geben), ist dagegen reine Spekulation.

Blubbs
24.04.13, 09:45
Gerücht: Wusstest du schon, dass...


..du das Level 100 komplett durchgespielt haben musst, um zu transformieren?


Richtig ist:
Man kann jederzeit ab erreichen von Level 100 transformieren, es ist vollkommen unerheblich wie viele EP-Punkte man noch erspielt hat. Wichtig ist nur eines: Du bist (wenigstens) Level 100! :)



ich hoffe, Sie nehmen mir dieses mitmischen nicht übel, werte Frau S., aber diese Transfrage hat sich dermaßen gehäuft, da konnte ich nicht anders.

A. Silberstreif
30.05.13, 14:29
Missverständnis:

Man kann das Siegel des Ertrags nur dann entfernen, wenn das Feld gerade leer ist.
Richtig ist:
Man kann das Siegel jederzeit entfernen!
Allerdings wirkt sich das erst bei der nächsten Aussaat aus, denn Pflanzen, die unter dem Einfluss des Siegels gepflanzt wurden, kann man nicht wieder entsiegeln.

---

Das erklärt auch der Tooltip vom Zauber "Siegel entfernen": "Pflanzen, die bereits das Siegel tragen, bleiben bis zu ihrem Auswachsen mit seiner Wirkung verbunden."
7021
Ob man das Siegel erfolgreich entfernt hat, kann man an der oberen Leiste überprüfen:
Ist das Siegel aktiv, so wird das entsprechende Symbol neben der Zeitanzeige farbig dargestellt:7022
Ist es entfernt worden (oder gar nicht erst aktiviert worden), und daher nicht aktiv, so ist dieses Zeichen nur schwarz-weiß:7023
Spätestens die nächste Saat wird dann ohne Siegel sein.

A. Silberstreif
22.06.13, 20:06
Weit verbreiteter Irrtum:

Die Questies sind nur Wegelagerer, es rentiert sich sowieso nicht, die zu bedienen... deshalb klicke ich die immer sofort weg.

Richtig ist:
Tatsächlich zahlen die meisten Questies nur sehr schlecht - so manches Angebot treibt einem da die Tränen in die Augen.
Aber es gibt auch immer wieder welche, die außerordentlich gut zahlen, sogar mehr als man auf dem Markt für die Waren bekommen würde.
Es gibt zwei einfache Hilfen, wie man diese guten Questies mit wenig Aufwand herausfiltern kann. Diese dann zu bedienen, ist für das Goldkonto wirklich gut und die Miragie nimmt man ja in der Regel auch gern von ihnen.

-------------

Wie finde ich schnell heraus, ob ein Questie sich lohnt?

1. Alle ablehnen, die weniger als 5 verschiedene Pflanzensorten haben.
Die lohnen sich wirklich nie.

2. Bei denen mit 5 Pflanzensorten das Verhältnis berechnen, wie viel sie bezogen auf den Emma-Preis zahlen.
Dazu habe ich eine genauere und eine etwas weniger exakte (dafür einfach zu rechnende) Überschlagsmethode in den Tipps für den Premiumsquestie (http://forum.miramagia.de/showthread.php?t=8245) vorgestellt.

Ab welchem Verhältnis man dann die Questies bedient, muss jeder für sich selbst entscheiden. Das Beispiel unten kann einen Anhaltspunkt liefern, wo man selbst die Grenze ziehen möchte.

------------

Erklärung:

Es gibt Questies, die bis zu 17% mehr als den Emma-Preis zahlen. Der Maximalpreis am Markt beträgt 25% über Emma, doch zu diesem Preis wird ja in der Regel nicht gekauft - das ist die ausgelagerte Ware. Und vom Verkaufspreis geht dann nochmal die Steuer weg. Außerdem wird längst nicht jede Pflanze auf dem Markt zu hohen Preisen gehandelt - die Questies wollen normal eine Mischung aus Pflanzen, die hoch gehandelt werden und Pflanzen, die man auf dem Markt nicht so teuer verkaufen kann. Insgesamt können die also durchaus mehr bringen als man auf dem Markt dafür erhalten würde. Das hängt auch stark davon ab, auf welcher Welt man spielt - auf Fanfarenschilf bekommt man generell eher weniger, Zapfenbusch dagegen hat zur Zeit eher hohe Preise auf dem Markt. Daher eine Gegenüberstellung der Kaufpreise in diesen beiden Welten zum aktuellen Zeitpunkt.

Ausführliches Beispiel:
7180
Der Kerl will also folgende Pflanzen:
39 Steingrompfe ....(1450 / 1600 / 880) => 56.550 / 62.400 / 34.320
152 Trichterdisteln .(290 / 320 / 320) =>.... 44.080 / 48.640 / 48.640
250 Karotten .........(6 / 7 / 7) => ............. 1.500 / 1.750 / 1.750
136 Schachtelhalme (115 / 120 / 114) =>... 15.640 / 16.320 / 15.504
1002 Zwinkerwurze (5 / 6 / 6) => ............. 5.010 / 6.012 / 6.012


Theoretischer Gesamtwert der Waren: 122.780 / 135.122 / 106.226
(in grün der reguläre Emmapreis, in rot der momentane Marktpreis auf Zapfenbusch, in blau der momentane Marktpreis auf Fanfarenschilf, dahinter die Einzelwerte nach Emmapreis sowie die Einzelwerte für den Käufer auf dem Markt in Zapfenbusch und Fanfarenschilf)
Zahlen möchte der Questie 132.602, das sind 8% mehr als Emmapreis (132602/122780=1,079997~1,08)


Tatsächliche Einnahmen für diese Pflanzen auf dem Markt: Nun zahlt er also bereits fast soviel wie der Marktwert der Waren auf Zapfenbusch, und deutlich mehr als den Marktwert auf Fanfarenschilf - wenn man aber nun noch die Marktsteuer mit einberechnet, wird deutlich, dass der Questie hier wirklich die beste Wahl ist, seine Waren loszuwerden:

Je nachdem ob man den Plus-Account nutzen kann oder nicht, sind 10% oder nur 3% Marktsteuer fällig.
Auf Zapfenbusch würde man damit also im besten Fall*
mit Plus-Account 131.068 Gold (135.122*0,97=131.068,34) - 106,7% Emma
ohne Plus-Account 121.610 Gold (135.122*0,9=121.609,8) - 99,0% Emma
durch den Marktverkauf erhalten.
Auf Fanfarenschilf wären es sogar nur
mit Plus-Account 103.039 (106.226*0,97=103.039,22) - 83,9% Emma
ohne Plus-Account 95.603 (106.226*0,9=95.603,4) - 77,9% Emma

In jedem Fall bekommt man hier von dem Questie also mehr :D

*wenn öfter sehr kleine Mengen gekauft werden, fällt dafür wegen der Rundungsungenauigkeit sogar mehr Steuer an: Bei einer einzelnen Zwinkerwurz, die für 6 gekauft wird, erhält der Verkäufer nur 5.

-------------------

Wann lohnen sich also Questies?

Ich persönlich bediene die Questies, sofern sie mindestens 90% vom Emma-Preis zahlen, weil ich auch ihre Miragie schätze. Wer ausschließlich aufs Gold schielt, bekommt als Nutzer des Plus-Accounts (und je nach Spielwelt!!!) grob gesagt ab ca 105% des Emma-Preises mehr als auf dem Markt, ohne Plus-Account lohnen sich die Questies bereits ab ca 95% Emma-Preis.

Auf Fanfarenschilf ohne Plus-Account lohnt sich fast jeder Questie, der fünf verschiedene Pflanzensorten will. Denn die haben eine Spanne von 75%-117% des Emmapreises. In dem Beispiel oben bekommt man für die Pflanzen auf dem Markt ohne den Plus-Account gerade mal 77,9% des Emma-Preises...

A. Silberstreif
16.08.13, 12:36
Mal 'ne Frage...

... wie ist das bei der Dorftafel: Wenn ich da "Öffentlich" anklicke, kann man dann gleich alle Beiträge darauf lesen??

Antwort:
Nein, nur der eigene Beitrag wird damit öffentlich lesbar gemacht. Das gilt für alle Bewohner, auch den Dorfältesten.

A. Silberstreif
26.08.13, 18:11
Missverständnis:

Wenn ich nicht mehr gefunden werden möchte, dann muss ich meine Freundschaftsliste löschen und danach meinen Namen ändern.

Richtig ist:
Spielernachrichten aktualisieren im Postfach den Nickname des Absenders.
Also können alle Leute, denen du irgendwann eine Mail geschrieben hast und die diese aufgehoben haben, dann den neuen Namen sehen. Auch die Leute, die du aus der FL wirfst, bekommen dazu eine Nachricht - sie wundern sich dann höchstens, wieso sie von jemandem aus der FL entfernt wurden, den sie nicht kennen... aber wer aufmerksam ist, kann das dann auch leicht nachvollziehen.

Die Namensänderung ist keine geeignete Möglichkeit, unterzutauchen oder lästige Mitspieler loszuwerden.
Wer wirklich untertauchen will, kann nur den alten Account löschen und einen neuen erstellen. Lästige Mitspieler kann man wirkungsvoll auf die Schwarze Liste setzen.

A. Silberstreif
08.11.13, 13:25
Gerücht: Wusstest du, dass...


... der Regelmäßigkeitsbonus erhalten bleibt, wenn du Urlaub nimmst?

Richtig ist:
Ja, das haben wir alle geglaubt. Das stimmt aber nur unter den folgenden zwei Bedingungen:

1) Du hast genug Urlaub genommen - du musst immer einen Tag mehr nehmen als du Kalendertage nicht da sein kannst. Wenn du also morgen und übermorgen nicht ins Spiel kannst, musst du 3 Tage Urlaub buchen dafür.

2) Du musst den Urlaub normal ablaufen lassen. Wenn du also in drei Tagen wieder normal ins Spiel kommst und dann die letzten Stunden deines Urlaubs abbrichst, wird dein Regelmäßigkeitsbonus auf Tag 1 zurückgesetzt.


Nein, das ist kein schlechter Witz und auch kein Bug, sondern gezielt gewollt, "um einen 'Exploit' mit dem Urlaub zu vermeiden" (Zitat eines Offiziellen).


______________________________

Ich entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen, denen ich im Fragechat die Information zu Punkt 1) gegeben habe und die dann an dem Tag, wo sie regulär wieder einloggen konnten, durch die bisher vom Team unter den Tisch gekehrte Information zu Punkt 2), mit dem Abbruch der Restdauer des Urlaubs ihren Bonus doch verloren haben.

A. Silberstreif
17.11.13, 15:29
Gerücht: Wusstest du, dass...

... die Pilze doppelten Ertrag abwerfen, wenn man sie nur lange genug stehen lässt?

Richtig ist:
* Die Pilze werfen je nach Wachstumszustand (klein, mittel, groß) und Level des Spielers einen festen Betrag an Direktbonus ab.
* Wenn die Pilze ausgewachsen sind, ändert sich das nicht mehr, egal wie lange sie auf dem Spielfeld gestanden sind.
* Doppelter Ertrag wird erzeugt, wenn die Wünschelrute aktiv ist (bei Emma zu kaufen oder in der Gold-Mitgliedschaft integriert) - unabhängig davon, wie lange sie bereits auf der Karte stehen.
* Manche Pilze werfen doppelten Ertrag und einen Extra-Pilz ab, wenn man den entsprechenden Inselbonus gewählt hat - unabhängig davon, wie lange sie bereits auf der Karte stehen.

Shyel
07.12.13, 13:36
Gerücht: Wusstest du, dass...


...du ohne den magischen Setzling kein Extra aus dem Regelmäßigkeitsbonus bekommst?


Richtig ist:

den magischen Setzling erhälst du überhaupt erstmal über den Regelmäßigkeitsbonus (und zwar nach 5 aufeinanderfolgenden Login-Tagen!) und bekommst auch vorher bereits einen Bonus für das einloggen.
Theoretisch wie praktisch kann sich jemand neu anmelden, 4 Tage spielen und dann einen Tag ausfallen lassen- er hätte nicht den Setzling, bekommt aber wie alle anderen auch jeden Tag einen Bonus obwohl er wieder bei Tag 1 in der Serie startet.
der Setzling ist lediglich das einzige Geschenk aus dem Regelmäßigkeitsbonus, dass sich mit der Zeit verändert und anhand seiner Größe Aufschluß darüber gibt, wie regelmäßig jemand spielt.

A. Silberstreif
27.03.14, 13:57
Gerücht: Wusstest du, dass...

... du aus einem dorfintern gestarteten Drachenrennen ausgeschlossen wirst, wenn du aus dem Dorf ausziehst?

Richtig ist:
Die Einstellung Dorfintern/Freunde/Für alle/Auf Einladung bezieht sich nur auf die Anmeldung zum Rennen. Wer nicht zum entsprechenden Spielerkreis zählt, bekommt keinen Zugang, um sich für dieses Rennen anzumelden.
Ist das Rennen jedoch bereits gestartet, so läuft es auch normal weiter, wenn diese Beziehungen sich verändern.
Ungeklärt ist noch, ob die Anmeldung zum Rennen gelöscht wird, wenn ein Spieler noch vor dem Start des Rennens aus dem Kreis der Berechtigten austritt oder ausgeschlossen wird.

Vielen Dank an Mercuriusds, der nur für einen entsprechenden Test für einen Tag in unser Dorf gezogen ist!

A. Silberstreif
03.04.14, 15:11
Gerücht: Wusstest du, dass...


... sich die Ausbau-Auszeichnungen nach dem Kalendertag richten? Du solltest also am besten kurz nach Mitternacht transformieren, damit du auch die vollen 3 Tage für die erste Auszeichnungsstufe Zeit hast.

Richtig ist:
Die Zeit für diese Auszeichnungsreihen läuft ab dem Zeitpunkt deiner Transformation.
Für 3 Tage also 72:00:00 Stunden, für 180 Tage bis zu Lager Lvl 100 dann 4320:00:00 Stunden.