PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mobbing, Stalking, Belästigung im Spiel: "Erste Hilfe"



ZZM
28.01.13, 11:02
// edit by ZZM: Link zum Original-Thread (http://forum.miramagia.de/showthread.php?t=8251) - dort kann weiter diskutiert werden!
(Informations-Beiträge werden kontinuierlich auch hier in das Pinnwand-Thema kopiert!




liebe mitspieler,

mit erschrecken habe ich gelesen, dass sich in letzter zeit anscheinend fälle von zumindest massiver belästigung einzelner spieler oder sogar ganzer dörfer häufen und mitunter sogar zum mobbing ausarten!

als jemand, der von berufs wegen lange zeit mit solchen problemen zu tun hatte möchte ich hier zu allererst einmal folgendes festhalten:

wer unter solcher belästigung leidet, ist nicht hilf- oder wehrlos!!!

allerdings ist es richtig, dass aufgrund der anonymität im www und der gegebenheiten im spiel ein beweis für mobbing etc. weit schwerer erbracht werden kann als im realen leben.

bist du betroffen? ein "zur rede stellen" hat nicht geholfen? eventuell helfen dir dann folgende tipps weiter:

1. auch wenn es schwer fällt: ignoriere den belästiger so gut es geht!
in weniger schweren fällen hilft dies manchmal, da der täter die lust verliert wenn keine reaktion erfolgt.

2. versuche, soviel aussagefähige screenshots zu machen wie es geht!
kündige das auf keinen fall an - der mobber muss nicht vorgewarnt werden...
(wichtig: beim erstellen der screenshots bitte unbedingt darauf achten, dass dein mauszeiger auf den belästiger zeigt, damit auch bei einer meldung dessen name auf dem bild korrekt angezeigt / erkannt wird!)
eine anleitung wie man ganz einfach screenshots erstellen kann, findest du hier (klick mich) (http://forum.miramagia.de/showthread.php?t=2189).

3. suche dir zeugen!
das können dorfnachbarn sein, hinzugerufene moderatoren oder auch freunde, welche man zur unterstützung herbei bittet.

4. setze den belästiger auf die black-list!
auch wenn dich diese schwarze liste momentan nicht komplett vor attacken schützen kann ist es dennoch sinnvoll, einen solchen angreifer vorerst halbwegs "auf eis" zu legen...

5. melde deinen angreifer!
wenn niemand von deinem problem weiss, kann auch niemand helfen!

6. trage einen solchen vorfall nicht ins forum!
in diesem fall wirst du (unbeabsichtigt und obwohl du dich "nur" wehren willst) unter umständen selber zum "täter": auch ein mobber hat rechte und könnte unter umständen dich der beleidigung etc. "anklagen" - umso schwerer wird es dann für dich, die korrekte sachlage zu beweisen...

die oben angeführten punkte klingen erstmal nach wenig möglichkeiten - beinhalten aber mehr als sie bei oberflächlicher betrachtung aussagen!
für cyber-mobbing gilt übrigens das ganz reale deutsche strafrecht - es gibt hier eine ganze reihe von paragraphen, welche in einem solchen fall greifen: z.b. "beleidigung", "bedrohung", "verleumdung" sowie noch einige weitere. ein opfer kann also unter umständen tatsächlich eine "echte" strafanzeige stellen und so auf eine verfolgung der tat durch die behörden drängen!

als ausgebildete mediatorin / langjährige aktive betriebsrätin (und daher in dieser materie durchaus bewandert) stelle ich mich gerne als ansprechpartnerin / zeugin zur verfügung.
wenn also jemand probleme hat kann er / sie sich gerne per pn hier im forum oder per ingame-message im spiel an mich wenden, seinen fall schildern und um unterstützung bitten. sofern es möglich ist, werde ich sehr gerne helfen und dem opfer zur seite stehen!

zu guter letzt:

still vor sich hin zu leiden oder gar streit mit dem belästiger anzufangen, hilft niemals weiter! so etwas macht potentiellen tätern spass, daraus beziehen sie ihre motivation und ein krankes "lustgefühl". wer also von vornherein eine klare grenze zieht und dem täter signalisiert "bis hierhin und nicht weiter!" und das ganze auch mit unterstützung durchzieht hat bessere karten ein solches "theater" zu beenden als jemand, der sich keine hilfe sucht, klein beigibt oder sogar versucht, durch endlose diskussionen der sache herr zu werden!

also: traut euch - wehrt euch!


Wendet euch in so einem Fall bitte an das Team/den Support.

ZZM
28.01.13, 14:33
dann frage ich dich ZZM warum wurde nichts gemacht wo das kinderdorf auf zapfenbusch richtig Mobbing, Stalking, Belästigung wurden ist

wo die Zeugen,
Erwachsente Perosn als ansprechperson da wahr,
Bilder gemacht worden sind,
Spieler gemeldet worden sind,
Auf die Scharze liste gesetzt worden sind,

alles hat nichts genützt das dorf ist zerbrochen und die ansprechperson hat sich da durch gelöscht und sie wahr ein guter und lustiger Mensch

wir haben alles am Support und an Bellana und am den Spieler macher geschickt da kamm immer nur wir können nichts machen der zauber gehört zum spiel

selbs die beweis Bilder haben nichts gebracht

also was sollen wir da noch machen bitte antwort welche auch was Bringen


ich würde natürlich gerne etwas dazu sagen - kann ich aber nicht, da ich weder den vorfall kenne noch im detail weiss, was dort abgelaufen ist.
leider bleibt mir hier nichts anderes als halt die tipps einmal für alle zugänglich aufzulisten und meine unterstützung anzubieten - mehr kann ich nicht tun...

ich weiss selber aus langjähriger erfahrung, dass es oftmals unglaublich unbefriedigend und frustrierend ist, nichts weiter als die bereits beschriebenen schritte unternehmen zu können.
meine hoffnung ist einfach auch die, dass -je mehr leute sich (gerne auch öffentlich hier im forum) gegen solche belästigungen aussprechen - ein klares signal an die mobber / stalker / belästiger gesandt wird:

wir wollen hier so etwas nicht - und wir gehen dagegen vor! die opfer sind nicht alleine, sie können sich hilfe holen und gemeinsam gegen aktive angreifer vorgehen!

schafft man erstmal ein bewusstsein für die problematik und gibt dadurch den opfern sowohl eine kleine hilfe an die hand als auch das gefühl, mit dem problem nicht alleine zu sein, ist schon eine ganze menge gewonnen!

wird das von möglichst vielen usern mitgetragen, verändert sich auch mit der zeit das klima im spiel / forum und potentielle täter werden von einer breiten gegenfront im idealfall schon im vorfeld abgeschreckt.

manche opfer sind ja auch gar nicht im forum aktiv und wissen daher nicht, dass sie solche attacken nicht alleine durchstehen müssen...

daher an dieser stelle auch mal ein appell an alle mitspieler:

hat jemand kenntnis von einem solchen vorfall und weiss, dass der betroffene nicht im forum unterwegs ist: wendet euch an den support, einen mod oder eben gerne auch an mich, helft dem opfer in der zwischenzeit so gut es geht und sucht unterstützung!

soweit die theorie - inwieweit sich da der betreiber noch verstärkt einbringen kann (z.b. in form einer erweiterten black-list / abwehrbutton / panikbutton oder ähnliches) bleibt abzuwarten.

mehr kann (und darf) ich hier öffentlich nicht raten - alles andere ist persönlich mit den betroffenen zu klären...